Herzhafter Funchosa Salat mit Schweinefleisch und Kohl

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Der herzhafte Salat Funchosa mit gehacktem Schweinefleisch und saftigem Kohl eignet sich perfekt als warme Hauptspeise oder kalte Vorspeise bzw. Salat.
Der Salat ist sättigend und einfach unwiderstehlich. Durch die Soja-Karamellsauce haben das Fleisch und die Glasnudeln einen sehr leckeren, leicht süß-säuerlichen Geschmack mit einem pikanten Knoblaucharoma.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Der herzhafte Salat Funchosa mit gehacktem Schweinefleisch und saftigem Kohl eignet sich perfekt als warme Hauptspeise oder kalte Vorspeise bzw. Salat.
Der Salat ist sättigend und einfach unwiderstehlich. Durch die Soja-Karamellsauce haben das Fleisch und die Glasnudeln einen sehr leckeren, leicht süß-säuerlichen Geschmack mit einem pikanten Knoblaucharoma.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Asien | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte, Salate | Küche: Chinesische Rezepte

Zutaten

  • 600 ml Hühnerbrühe
  • 4-6 EL Sojasauce
  • 4 EL Karamellsauce
  • 500 g Glasnudeln
  • 230 g Schweinehackfleisch
  • 2-3 EL Öl
  • 6 Knoblauchzehen
  • ¹⁄₂ Bund Lauchzwiebeln
  • 230 g Weißkohl, oder Chinakohl
  • Koriander, oder Petersilie, frisch, nach Belieben
  • Erdnüsse, nach Geschmack

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Besteck
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Sieb
  • Bratpfanne
  • Pfannenwender
  • Teller
  • Servierplatte

Anleitung

  1. Hühnerbrühe mit Soja- und Karamellsauce in einer Schüssel vermengen.
  2. Glasnudeln in einer anderen Schüssel mit heißem Wasser bedecken.
  3. Ca. 7-10 Minuten ziehen lassen.
  4. Durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  5. Knoblauch abziehen und fein hacken.
  6. Lauchzwiebeln waschen, trocken tupfen.
  7. Die grünen und die weißen Teile separat in Ringe schneiden.
  8. Kohl putzen und in feine Streifen schneiden.
  9. Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
  10. Das Hackfleisch darin ca. 2 Minuten scharf anbraten.
  11. Auf eine Seite der Pfanne schieben.
  12. Dabei die Pfanne etwas seitlich anheben, damit das Fett vom Fleisch abfließt.
  13. Knoblauch und die weißen Teile von den Lauchzwiebeln in die Pfanne geben.
  14. Etwa 1,5 Minuten anbraten.
  15. Mit dem Hackfleisch vermengen und wieder zur Seite in der Pfanne schieben.
  16. Den Kohl in die Pfanne geben und ca. 1,5-2 Minuten braten.
  17. Mit dem Hackfleisch vermischen.
  18. Die Hälfte von der Fleisch-Kohl-Mischung aus der Pfanne heraus nehmen und in einen tiefen Teller oder Schüssel umfüllen.
  19. Nun die Hälfte von der Soja-Karamellsauce in die Pfanne gießen.
  20. Bei erhöhter Temperatur in etwa 2,5-3 Minuten zum Kochen bringen.
  21. Die Hälfte von den Glasnudeln und den grünen Teilen der Lauchzwiebeln in die Pfanne geben und
  22. alles vermischen.
  23. Funchosa unter Rühren ca. 1,5-2 Minuten garen.
  24. Die Hitze reduzieren und weitere 1-2 Minuten braten.
  25. Funchosa aus der Pfanne heraus nehmen und auf einer Servierplatte anrichten.
  26. Den Vorgang mit der zweiten Hackfleisch- und Nudelportion auf gleicher Weise wiederholen.
  27. Man benötigt dafür ca. 10 Minuten.
  28. Den Funchosa Salat mit Schweinefleisch und Kohl nach Belieben mit frischen Kräutern und gehackten Erdnüssen garnieren.
  29. Den Salat warm oder kalt servieren.