Kalte Sommersuppe aus Gurken, Radieschen, Wurst und Ayran

Kalte Sommersuppe aus Gurken, Radieschen, Wurst und Ayran

Kalte Suppe mit Gurken | Okroschka mit Wurst, Kartoffel und Kräutern

YieldScale Content 1 Desktop

Kalte Sommersuppe aus Gurken, Radieschen, Wurst und Ayran

Kalte Sommersuppe aus Gemüse, Wurst und Ayran

Eine kalte Sommersuppe mit Ayran. Der frische, säuerliche und salzige Geschmack von Ayran passt gut zu Kräutern und Gemüse und ist ideal für die Zubereitung kalter Suppen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 10 Min.
Kühlzeit 25 Min.
Gesamt 1 Std. 5 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 464 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Gurken und Radieschen waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Kräuter fein hacken.
  • Gurken, Radieschen und Kräuter vermengen.
  • Mit saurer Sahne und Salz abschmecken.
  • Gemüse für 15 Minuten stehen lassen.
  • Die Eier kochen, abkühlen lassen, pellen und in kleine Würfel schneiden.
  • Wurst in kleine Würfel schneiden.
  • Wurst mit Gemüse und Eiern mischen.
  • Den Ayran hinzugeben und verrühren.
  • Die kalte Suppe mit Salz abschmecken und für 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 464kcalKohlenhydrate: 27gEiweiß: 28gFett: 27gGesättigte Fettsäuren: 14gMehrfach ungesättigtes Fett: 4gMonounsaturated Fat: 7gTrans-Fette: 1gCholesterin: 172mgNatrium: 734mgKalium: 1054mgBallaststoffe: 3gZucker: 22gVitamin A: 1219IUVitamin C: 13mgKalzium: 494mgIron: 10mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Kalte russische Suppe Okroschka – Perfekte Sommersuppe mit Gemüse

Scroll to Top