Limoncello – einfacher Zitronenlikör mit Wodka selber machen

Limoncello – einfacher Zitronenlikör mit Wodka selber machen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 855 Minuten

Dieser einfache Zitronenlikör ist insbesondere in Italien, aber auch in anderen Ländern sehr beliebt. Dieses Rezept ist sehr einfach, innerhalb von zwei Wochen kann das Getränk fertig werden. Einfach Wodka und Zitronenschale vermengen, eine Weile stehen lassen, anschließend mit dem Zuckersirup verrühren und dann nur noch abkühlen lassen. Und schon kann der erfrischende, süße und sehr aromatische Limoncello genossen werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.5 von 5 Sternen ( 68 Stimmen )
Limoncello – einfacher Zitronenlikör mit Wodka selber machen
Limoncello – einfacher Zitronenlikör mit Wodka selber machen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 855 Minuten

Dieser einfache Zitronenlikör ist insbesondere in Italien, aber auch in anderen Ländern sehr beliebt. Dieses Rezept ist sehr einfach, innerhalb von zwei Wochen kann das Getränk fertig werden. Einfach Wodka und Zitronenschale vermengen, eine Weile stehen lassen, anschließend mit dem Zuckersirup verrühren und dann nur noch abkühlen lassen. Und schon kann der erfrischende, süße und sehr aromatische Limoncello genossen werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.5 von 5 Sternen ( 68 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Erwärmen | Menüart: Alkoholische Getränke | Küche: Italienische Rezepte

Zutaten

  • 8-10 Zitronen, Bio
  • 750 ml Wodka
  • 250 ml Zucker
  • 200 g Wasser

Utensilien

  • Messer
  • Kochtopf
  • Schraubglas
  • Flasche
  • Moltontuch

Anleitung

  1. Zitronen gut abspülen und trocken rubbeln.
  2. Dünne Schicht der Schale von den Zitronen abnehmen.
  3. Dabei darauf achten, dass weiße Schicht nicht berührt wird.
  4. Schale in ein Schraubglas geben, mit Wodka übergießen und fest verschließen.
  5. Das Glas bei Zimmertemperatur an einem dunklen Ort 2-3 Wochen stehen lassen.
  6. Zucker und Wasser in einem Kochtopf verrühren, zum Kochen bringen und so lange erwärmen, bis sich alle Zuckerkristalle auflösen.
  7. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  8. Zitronenwodka durch ein mehrfach gefaltetes Moltontuch abseihen, mit dem Sirup vermischen.
  9. Zitronenlikör in eine Flasche gießen und vor dem Servieren kalt stellen.

Je länger Wodka mit Zitronenschale ruht, desto intensiver wird der Geschmack. Sirup beim Vermischen nach und nach zufügen, so dass eine optimale Süße nach Geschmack erreicht wird.