Pasta mit Zucchini, Karotten, Paprika und Basilikumpesto

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten | Kalorien je Portion: 532 kcal

Würzige Pasta aus Nudeln und Gemüse. Zucchini, Karotten und Paprika schmücken das Nudelgericht bunt aus und läuten offiziell den Frühling ein. Das pikant aromatische Basilikumpesto ergänzt wunderbar die Pasta mit knackigem Gemüse.

Pasta mit Zucchini

Wie findest du das Rezept?

Ø 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Region:
Saisonal: ,
Zubereitungsart:
Menüart:

Pasta mit Zucchini, Karotten, Paprika und Basilikumpesto


Utensilien

  • Messer
  • Zerkleinerer
  • Topf
  • Nudelsieb
  • Nudellöffel

Zutaten

  • 2 Zehen Knoblauch, klein gehackt
  • 2 Bund Basilikum, frisch
  • 3 EL Pinienkerne
  • 150 g Parmesan
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 200-250 g Nudeln, z.B. Penne
  • 1 Zucchini, in Stiften geschnitten
  • 2 Karotten, in Stiften geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Stiften geschnitten
  • 50 g Erbsen


Anleitung

  1. Die Knoblauchzehen schälen.
  2. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  3. Basilikum und Knoblauch in einen Zerkleinerer geben.
  4. Pinienkerne, Pfeffer und etwas Öl dazu geben und fein pürieren.
  5. Das restliche Öl und den Käse dazu geben und zu einem cremigen Pesto rühren.
  6. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen.
  7. Die Nudeln mit dem Gemüse vermengen.
  8. Die Erbsen hinzufügen.
  9. Die Pasta gemeinsam mit Basilikumpesto anrichten und servieren.

Wie hilfreich findest du unsere Rezepte?

Name
Comment

  • Ingeborg Hainzl
    22-07-2024
    Self

    Rezept Aubergine gefächert ßuper

  • Maria
    17-07-2024
    Self

    Super lecker und saftig!

  • Susi
    13-07-2024
    Self

    Das sieht so lecker aus 🤩

  • Meyer
    13-07-2024
    Self

    Sehr interessant- werde es ausprobieren Danke

Nach oben scrollen