Pikanter Rotkohlsalat mit Feta Käse, Karotten und Pinienkernen

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 50 Minuten | Kalorien je Portion: 415 kcal

Dieser Rotkohlsalat mit Feta erhält durch die Pinienkerne seinen Biss. Ein leckerer und gesunder Salat, der durch das Balsamicodressing mit Orangensaft das finale Topping bietet. Rotkohlsalat gehört definitiv zum knackigen Wintersalat für kalte Tage.

Pikanter Rotkohlsalat mit Feta Käse

Pikanter Rotkohlsalat mit Feta Käse, Karotten und Pinienkernen


Utensilien

  • Pfanne
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schälchen
  • Löffel
  • Schüssel

Zutaten

  • 1/4 Rotkohl
  • 100 g Feta Käse
  • 1 Karotte
  • Rote Beete, optional
  • 50 ml Orangensaft
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • Blattsalat, beliebig, Eisberg, Eichenblatt, Romanasalat
  • 2 EL Pinienkerne

Anleitung

  1. Pinienkerne rösten und zur Seite stellen.
  2. Fetakäse in Würfel schneiden.
  3. Saft einer Orange auspressen mit Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer rühren.
  4. Öl zugeben.
  5. Rotkohl putzen, in feine Streifen hobeln.
  6. Karotte schälen und in Stifte schneiden.
  7. Blattsalat putzen, trocken tupfen und beliebig in Streifen oder Quadrate schneiden.
  8. Die Marinade mit dem Gemüse vermengen.
  9. Feta und Pinienkerne unterheben und den Rotkohlsalat 30 Minuten ziehen lassen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen