Quarkauflauf mit körnigem Frischkäse und Grieß

Quarkauflauf mit körnigem Frischkäse und Grieß

Dieser Quarkauflauf ohne Mehl, mit körnigem Frischkäse ist super locker und luftig, schmeckt zart und ist einfach sehr köstlich. Der Quarkauflauf lässt sich leicht und schnell zubereiten und man kann ihn lauwarm oder kalt genießen.

Bitte Rezept bewerten

4.7 Sterne von 6 Stimmen

Zutaten

  • 1 kg Körniger Frischkäse
  • 6 EL Schmand
  • 2 Eier
  • 6 EL Grieß
  • 6 EL Zucker
  • 1 Salz
  • 10 g Backpulver
  • Vanille, nach Geschmack
  • 1 EL Öl

Anleitung

  1. Körnigen Käse mit 4 Esslöffel Schmand, Eiern, Grieß, Zucker, Salz, Vanillezucker und Backpulver vermengen.
  2. In eine gefettete Auflaufform umfüllen.
  3. Die Käsemasse bei Zimmertemperatur ca. 30-35 Minuten stehen lassen.
  4. Mit dem restlichen Schmand bestreichen.
  5. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  6. Den Quarkauflauf auf unterer Schiene ca. 50-60 Minuten backen.
  7. Aus dem Backofen herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
  8. Der Quarkauflauf schmeckt mit Beeren oder Vanillesauce super lecker.
  9. Man kann ihn sowohl lauwarm als auch kalt genießen.

Tipp

Damit auf dem Quarkauflauf eine leckere Kruste entsteht, kann man über dem Quarkauflauf ein Päckchen Vanillezucker streuen bevor er gebacken wird.

Utensilien

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Auflaufform
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top