Quarkkeulchen mit Banane – Einfaches Frühstück

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 20 Minuten | Kalorien je Portion: 249 kcal

Diese Quarkkeulchen werden ganz ohne Zucker zubereitet. Die Süße der Quarkkeulchen hängt von der Reife der Bananen ab. Die Bananen Quarkkeulchen sind sehr zart, fluffig und super lecker. Zum Servieren kann Vanillesoße, Zimt oder Sirup gereicht werden.

Quarkkeulchen mit Banane – Einfaches Frühstück

Quarkkeulchen mit Banane – Einfaches Frühstück


Utensilien

  • Küchenwaage
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Messer
  • Gabel
  • Schüssel
  • Sieb
  • Bratpfanne
  • Pfannenwender
  • Teller

Zutaten

  • 350 g Quark
  • 1 Banane
  • 1 Prise Salz
  • 4-5 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1-2 EL Pflanzenöl

Anleitung

  1. Die Banane schälen und in kleine Scheiben schneiden.
  2. Den Quark in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken.
  3. Das Mehl und das Backpulver sieben.
  4. Bananenstückchen, Salz, Mehl und Backpulver zum Quark geben.
  5. Alles gut vermengen.
  6. Aus dem Quarkteig kleine Quarkkeulchen formen.
  7. Öl in einer Bratpfanne erhitzen.
  8. Die Quarkkeulchen darin bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  9. Auf einem Teller anrichten und mit Bananenscheiben garnieren.
  10. Quarkkeulchen mit Vanillesoße, Zimt oder Sirup servieren.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen