Quarkkeulchen mit Banane – Einfaches Frühstück

Quarkkeulchen mit Banane – Tolle Frühstücksidee

Quarkkeulchen mit Hüttenkäse, Grieß und Mehl – Tolle Frühstücksidee

YieldScale Content 1 Desktop

Quarkkeulchen mit Banane – Tolle Frühstücksidee

Quarkkeulchen mit Banane zum Frühstück

Diese Quarkkeulchen werden ganz ohne Zucker zubereitet. Die Süße der Quarkkeulchen hängt von der Reife der Bananen ab. Die Bananen Quarkkeulchen sind sehr zart, fluffig und super lecker. Zum Servieren kann Vanillesoße, Zimt oder Sirup gereicht werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 5 Min.
Gesamt 20 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 249 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Die Banane schälen und in kleine Scheiben schneiden.
  • Den Quark in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken.
  • Das Mehl und das Backpulver sieben.
  • Bananenstückchen, Salz, Mehl und Backpulver zum Quark geben.
  • Alles gut vermengen.
  • Aus dem Quarkteig kleine Quarkkeulchen formen.
  • Öl in einer Bratpfanne erhitzen.
  • Die Quarkkeulchen darin bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  • Auf einem Teller anrichten und mit Bananenscheiben garnieren.
  • Quarkkeulchen mit Vanillesoße, Zimt oder Sirup servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 249kcalKohlenhydrate: 23gEiweiß: 25gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 6gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 1gNatrium: 476mgKalium: 214mgBallaststoffe: 2gZucker: 14gVitamin A: 38IUVitamin C: 5mgKalzium: 121mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Quarkkeulchen Syrniki aus Ricotta mit Ei, Zucker und Meh

Scroll to Top