Schokoladige Syrniki zum Frühstück – Schoko Quarkkeulchen

Schokoladige Syrniki zum Frühstück – Schoko Quarkkeulchen

Russische Syrniki – Quarkkeulchen mit Schokoladenfüllung

YieldScale Content 1 Desktop

Schokoladige Syrniki zum Frühstück – Schoko Quarkkeulchen

Schokoladige Syrniki Quarkkeulchen zum Frühstück

Diese süße Speise ist ein Klassiker aus der russischen Küche und ist zum Frühstück oder Brunch sehr beliebt. Diese Variante mit Kakao zaubert einen herrlichen Schokoladengeschmack, dem man unmöglich widerstehen kann. Gerne wird dazu ein Klecks saurer Sahne und etwas Marmelade serviert. Mit verschiedenen Beeren oder Früchten angerichtet, können diese Schokoladigen Syrniki natürlich auch gerne als Dessert serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 20 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 360 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Den körnigen Frischkäse in eine Schüssel geben.
  • Ei, Zucker, Kakao und Mehl hinzufügen.
  • Mit einem Handrührgerät gut durchkneten, um Klumpen zu vermeiden.
  • Aus dem fertigen Teig zunächst kleine Kugeln formen, diese dann plattdrücken und anschließend von beiden Seiten in Mehl wälzen.
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Syrniki bei schwacher Hitze ca. 3-4 Minuten auf jeder Seite anbraten.
  • Die Quarkkeulchen mit saurer Sahne oder Joghurt, Marmelade oder Beeren anrichten und servieren.

Tipp

Anstelle von Mehl kann man die Quarkkeulchen auch in Grieß wälzen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 360kcalKohlenhydrate: 24gEiweiß: 26gFett: 18gGesättigte Fettsäuren: 10gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 3gTrans-Fette: 1gCholesterin: 116mgNatrium: 760mgKalium: 285mgBallaststoffe: 1gZucker: 15gVitamin A: 399IUKalzium: 183mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Gebratene Quarkkeulchen mit Mandarinen und Grieß

Scroll to Top