Veganer Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch

Japanischer Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 185 Minuten

Der zu feinstem Pulver gemahlene Matcha Tee stammt aus der japanischen Küche und wird oft als Zutat für Eiscreme, Milchgetränken etc. genutzt. In diesem Rezept wird aus Matcha Pulver und Chiasamen ein leckerer Pudding zubereitet. Der köstliche Matcha-Chia-Pudding weist einen angenehmen, leichten Geschmack vom Matchatee auf und ist super für ein Frühstück geeignet. Man kann ihn bereits am Abend schnell zubereiten und am nächsten Morgen ist er servierfertig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )
Japanischer Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch
Japanischer Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 185 Minuten

Der zu feinstem Pulver gemahlene Matcha Tee stammt aus der japanischen Küche und wird oft als Zutat für Eiscreme, Milchgetränken etc. genutzt. In diesem Rezept wird aus Matcha Pulver und Chiasamen ein leckerer Pudding zubereitet. Der köstliche Matcha-Chia-Pudding weist einen angenehmen, leichten Geschmack vom Matchatee auf und ist super für ein Frühstück geeignet. Man kann ihn bereits am Abend schnell zubereiten und am nächsten Morgen ist er servierfertig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Desserts, Frühstück, Vegan | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • ¹⁄₄ Tasse Chia-Samen
  • 3⁄₄ Tasse Mandelmilch
  • ¹⁄₂ Tasse Kokosmilch
  • 1 TL Matcha Tee
  • ¹⁄₂ TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Ahornsirup

Utensilien

  • Löffel
  • Glas

Anleitung

  1. Alle Zutaten vermengen und gut verrühren.
  2. Für mindestens 1-3 Stunden, am besten über Nacht in Kühlschrank zum Quellen stellen.
  3. Den Chia Pudding mit Nüssen, Müsli oder Haferflocken servieren.