Veganer Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch

Japanischer Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch

Chia Samen: Was ist das und wie isst man sie?

YieldScale Content 1 Desktop

Japanischer Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch

Chia Pudding mit Matcha Tee und Mandelmilch

Der zu feinstem Pulver gemahlene Matcha Tee stammt aus der japanischen Küche und wird oft als Zutat für Eiscreme, Milchgetränken etc. genutzt. In diesem Rezept wird aus Matcha Pulver und Chiasamen ein leckerer Pudding zubereitet. Der köstliche Matcha-Chia-Pudding weist einen angenehmen, leichten Geschmack vom Matchatee auf und ist super für ein Frühstück geeignet. Man kann ihn bereits am Abend schnell zubereiten und am nächsten Morgen ist er servierfertig.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 0 Min.
Quellzeit 3 Stdn.
Gesamt 3 Stdn. 5 Min.
Portionen 1 Person
Kalorien 581 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Alle Zutaten vermengen und gut verrühren.
  • Für mindestens 1-3 Stunden, am besten über Nacht in Kühlschrank zum Quellen stellen.
  • Den Chia Pudding mit Nüssen, Müsli oder Haferflocken servieren.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 581kcalKohlenhydrate: 49gEiweiß: 12gFett: 39gGesättigte Fettsäuren: 23gTrans-Fette: 1gNatrium: 269mgKalium: 515mgBallaststoffe: 15gZucker: 24gVitamin A: 223IUVitamin C: 2mgKalzium: 557mgIron: 8mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Chia Pudding aus Kokosmilch mit Müsli und Apfel

Scroll to Top