Chia Pudding mit Mandarinen, Kokosmilch und Joghurt – leichtes Dessert

Chia Pudding mit Erdbeeren | Einfaches Dessert

YieldScale Content 1 Desktop

Chia Pudding mit Mandarinen und Kokosmilch

Chia Pudding mit Mandarinen und Kokosmilch

Leichtes und wohlschmeckendes Dessert mit einem erfrischendem Zitrusaroma von Mandarinen. Der Chia Pudding kann bereits am Abend zuvor zubereitet und morgens oder als Dessert serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 0 Min.
Kühlzeit 1 Std.
Gesamt 1 Std. 15 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 445 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Mandarinen schälen, die Fruchtstücke heraus pflücken.
  • Mandarinenstücke, Kokosmilch, Vanilleextrakt und Sirup in einem Blender mixen.
  • Die entstandene Masse mit den Chia Samen vermengen.
  • 5 Minuten quellen lassen dann erneut umrühren.
  • Den Chia Pudding in Schälchen oder Gläser füllen.
  • Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank stehen lassen, vorzugsweise über Nacht.
  • Den Chia Pudding vor dem Servieren mit Joghurt, Mandarinen und Blaubeeren garnieren.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 445kcalKohlenhydrate: 61gEiweiß: 8gFett: 22gGesättigte Fettsäuren: 13gTrans-Fette: 1gCholesterin: 3mgNatrium: 28mgKalium: 703mgBallaststoffe: 13gZucker: 40gVitamin A: 1551IUVitamin C: 63mgKalzium: 292mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Chia Pudding mit Sojamilch | Veganes Rezept zum Frühstück

Scroll to Top