Russische Syrniki – Quarkkeulchen mit Schokoladenfüllung

Russische Syrniki – Quarkpuffer mit Schokoladenfüllung

Russische Quark-Pfannkuchen (Syrniki) mit Gries aus dem Backofen

YieldScale Content 1 Desktop

Russische Syrniki – Quarkpuffer mit Schokoladenfüllung

Syrniki – Quarkkeulchen mit Schokoladenfüllung

Mit Quark und einigen Grundzutaten wie Eier, Mehl und Zucker lässt sich ein wunderbares Dessert aus der russischen Küche zaubern. Wenn man bei der Schokolade mit verschiedenen Sorten experimentiert, bekommt man jedes Mal eine neue Variante der Quarkkeulchen. Ohne Zugabe der Schokolade, ergibt sich ein leckeres Frühstück, das nicht nur in Russland sehr beliebt ist.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 35 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 332 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Tafel Schokolade in 24 Stücke teilen.
  • Quark, Eier, Salz, Zucker und 5-6 EL Mehl in einer Schüssel zu einem glatten Teig vermischen.
  • Hände mit Wasser befeuchten und aus dem Teig zunächst ca. 24 kleine Kugeln formen.
  • Anschließend ein Stück Schokolade in die Mitte jeder Kugel reindrücken und aus der Kugel einen flachen Patty formen.
  • Den Quark-Patty in dem restlichen Mehl wälzen.
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Quarkkeulchen bei niedriger Hitze ca. 3-5 Minuten auf jeder Seite goldbraun anbraten.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 332kcalKohlenhydrate: 32gEiweiß: 22gFett: 15gGesättigte Fettsäuren: 9gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 82mgNatrium: 95mgKalium: 115mgBallaststoffe: 2gZucker: 21gVitamin A: 119IUKalzium: 20mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Quarkkeulchen Syrniki aus Ricotta mit Ei, Zucker und Mehl

Scroll to Top