Saftige Buletten aus Putenhackfleisch mit Käse

Saftige Buletten aus Putenhackfleisch mit Käse

Diese Buletten werden aus Putenhackfleisch zubereitet und mit Butter, geriebenem Käse und Milch vermengt. Die Buletten haben eine längliche Form und schmecken unheimlich lecker, sind sehr saftig und passen perfekt zu verschiedenen Beilagen oder leichten Salaten aus frischem Gemüse.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 5 Stimmen

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 50-70 g Käse
  • 500 g Putenhackfleisch
  • 25 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 70 g Semmelbrösel
  • 2-3 EL Öl

Anleitung

  1. Butter über einem Dampfbad schmelzen lassen.
  2. Den Käse grob reiben.
  3. Putenhackfleisch mit der Butter, dem geriebenen Käse, Milch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermischen.
  4. Aus der Hackfleischmischung etwas längliche Buletten formen.
  5. In Semmelbröseln panieren und auf einen flachen Teller legen.
  6. Damit die Buletten ihre Form besser halten, für 20-25 Minuten in Gefrierschrank legen.
  7. Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  8. Die Buletten darin etwa 7-8 Minuten von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  9. Die Buletten mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren.

Tipp

Die Buletten mit Kartoffelpüree, Reis oder frischem Karottensalat servieren.

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Esslöffel
  • Schüssel
  • Reibe
  • Flacher Teller
  • Bratpfanne
  • Pfannenwender

Das könnte auch interessant sein

×