Chili con Carne mit Tomaten, Bohnen und Putenhackfleisch

Chili con Carne mit Tomaten

Dieses mexikanische Gericht ist aufgrund der Fülle an Gewürzen, einschließlich gemahlenem Chili sehr aromatisch. Der Truthahn mit Bohnen, gedünstet in einer würzigen Tomatensauce ist zudem auch kalorienarm. Eine Portion enthält 185 kcal, 16 g Protein, 6 g Fett und 18 g Kohlenhydrate. Fertiges Chili con Carne wird oft mit geriebenem Käse und gehackten Zwiebeln oder Kräutern bestreut, mit saurer Sahne verfeinert und mit Nachos serviert.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 1¹⁄₂ TL Olivenöl
  • 400 g Putenhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tassen Wasser
  • 800 g passierte Tomaten, im eigenen Saft
  • 350 g Kidneybohnen, aus der Dose
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Chili, gemahlen
  • ¹⁄₂ TL Paprikapulver
  • ¹⁄₂ TL Oregano, getrocknet
  • ¹⁄₂ TL Cayennepfeffer
  • ¹⁄₂ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ¹⁄₂ TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • Salz, nach Geschmack

Anleitung

  1. In einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen.
  2. Das Putenhackfleisch in die Pfanne geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze braun anbraten.
  3. Fein gehackte Zwiebeln dazu geben und weiter braten bis die Zwiebeln weich sind.
  4. Wasser, passierte Tomaten, Bohnen und gehackten Knoblauch hinzufügen und alles umrühren.
  5. Alle Gewürze hinzufügen und gut mischen. Alles zum Kochen bringen.
  6. Hitze auf ein Minimum reduzieren und unter Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  7. Chili con Carne kann mit Brot, Reis, Nudeln oder als eigenständiges Gericht serviert werden.

Utensilien

  • tiefe Pfanne
  • Rührspatel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top