Entenbraten gefüllt mit Reis, Gemüse und Pinienkernen

Gebratene Ente gefüllt mit Reis, Gemüse und Pinienkernen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 160 Minuten

Der Entenbraten ist eine festliche Mahlzeit zu einer Weihnachtstafel. Appetitliche Ente mit goldener knuspriger Kruste und herzhafter aromatischer Füllung aus Kräutern und Rosinen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )
Gebratene Ente gefüllt mit Reis, Gemüse und Pinienkernen
Gebratene Ente gefüllt mit Reis, Gemüse und Pinienkernen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 160 Minuten

Der Entenbraten ist eine festliche Mahlzeit zu einer Weihnachtstafel. Appetitliche Ente mit goldener knuspriger Kruste und herzhafter aromatischer Füllung aus Kräutern und Rosinen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Garen | Menüart: Fleischgerichte | Küche: Deutsche Küche

Zutaten

  • 100 g Maronen
  • 400 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotte
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ente
  • 5 EL Olivenöl
  • 150 g Reis
  • 400 g Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone
  • 2-3 Zweige Thymian, frisch
  • 3-4 Zweige Rosmarin, frisch
  • ½ TL Chiliflocken
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Weißwein, trocken

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Küchengarn
  • tiefe Pfanne
  • Auflaufform
  • Topf

Anleitung

  1. Die Maronen putzen und kreuzweise kleine Schnitte in der Mitte einschneiden.
  2. Die Esskastanien in einen Topf geben.
  3. Mit Wasser bedecken und aufkochen.
  4. 30 Minuten kochen lassen.
  5. Das Wasser abgießen.
  6. Die Maronen mit Zwiebeln, Karotten und Sellerie fein hacken.
  7. Den Knoblauch fein hacken.
  8. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
  9. Die Ente gründlich waschen und mit Papiertüchern trocken tupfen.
  10. Olivenöl in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  11. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie und Maronen 8 – 10 Minuten weich anbraten.
  12. Reis hinzufügen und weitere 2 Minuten köcheln lassen.
  13. Gemüsebrühe mit geriebener Zitronenschale und Saft einer halben Zitrone hinzufügen.
  14. Thymian und Rosmarin zerkleinern und zusammen mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer in die Brühe geben.
  15. Wenn die Flüssigkeit verdunstet ist, die Pfanne vom Herd nehmen,.
  16. Rosinen und Pinienkerne hinzufügen und umrühren.
  17. Die Ente mit der Reisfüllung füllen.
  18. Die Entenkeulen mit Küchengarn zusammenbinden.
  19. Die Ente in eine Auflaufform legen.
  20. Olivenöl und Wein darüber gießen.
  21. Mit dem Saft der zweiten Hälfte der Zitrone beträufeln.
  22. Salz, Pfeffer und frischen Rosmarin hinzufügen und die Form mit Folie abdecken.
  23. Für 1,5 Stunden bei 180° C in den Ofen stellen.
  24. Danach die Folie abnehmen und weitere 30 Minuten im Backofen braten.
  25. Entenbraten mit Kartoffeln oder Reis servieren.