Spiegeleier mit Bärlauch und Zwiebeln zum Frühstück

Spiegeleier mit Bärlauch und Zwiebeln zum Frühstück

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Junger Bärlauch ist etwas ganz besonderes, zur jetzigen Jahreszeit im Frühling. Spiegeleier auf gegartem Bärlauch ist ein schnelles aber äußerst schmackhaftes Gericht ob zum Frühstück oder als Abendessen zu Brot.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )
Spiegeleier mit Bärlauch und Zwiebeln zum Frühstück
Spiegeleier mit Bärlauch und Zwiebeln zum Frühstück

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Junger Bärlauch ist etwas ganz besonderes, zur jetzigen Jahreszeit im Frühling. Spiegeleier auf gegartem Bärlauch ist ein schnelles aber äußerst schmackhaftes Gericht ob zum Frühstück oder als Abendessen zu Brot.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Dünsten | Menüart: Frühstück | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 Bund Bärlauch
  • ¼ Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Meersalz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Wender

Anleitung

  1. Bärlauchblätter waschen und trocken tupfen.
  2. Anschließend etwas kleiner schneiden.
  3. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  4. In einer Pfanne das Öl erhitzen.
  5. Zwiebeln glasig andünsten, Bärlauch dazugeben, leicht anbraten.
  6. Die Eier hineinschlagen.
  7. Die Spiegeleier garen bis das Eiweiß fest wird und das Eigelb noch leicht flüssig ist.
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Frühstück genießen.