Vegetarische Frikadellen aus Eiern und geriebenem Käse

Vegetarische Frikadellen aus Eiern und Parmesan

Die vegetarischen Frikadellen aus Eiern schmecken super lecker. Man kann sie mit Salzkartoffeln und Senfsoße servieren oder als Fingerfood mit einem Dip genießen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 5 Stimmen

Zutaten

  • 10 Eier, gekocht
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 250 ml Milch
  • ½ Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei, roh
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 50 g Käse, gerieben, zum Panieren
  • 1-2 TL Leinsamen
  • Öl, zum Braten

Anleitung

  1. Die Eier in 6 Minuten hart kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Die Toastscheiben in Milch einweichen.
  3. Die abgekühlten Eier pellen und klein würfeln.
  4. Den Lauch in feine Ringe schneiden und zu den Eiern geben.
  5. Die Zwiebel klein schneiden.
  6. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten.
  7. Eier, Zwiebeln und Schnittlauch in einer Schüssel vermischen.
  8. Ein Ei hinzufügen.
  9. Die Eiermasse mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Das Toastbrot gut ausdrücken und in die Eiermasse geben.
  11. Alles mit den Händen gut vermengen.
  12. Aus der Eiermasse Frikadellen formen.
  13. Geriebenen Käse und Leinsamen auf einen Teller geben und vermischen.
  14. Die Frikadellen im Käse panieren.
  15. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  16. Die Eierfrikadellen bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp

Zum Panieren der Eier Frikadellen kann auch Paniermehl oder gemahlene Mandeln oder Nüsse verwendet werden.

Utensilien

  • Eierkocher
  • Eierschneider
  • Pfanne
  • Wender
  • Messer
  • Schneidebrett

Video

Das könnte auch interessant sein