Einfache Kürbispfanne mit Quitten und Karotten

Einfache Kürbispfanne mit Quitten und Karotten

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Ein einfaches, sonniges Herbstgericht, bei dem die Helligkeit der Geschmäcker und Aromen genauso gut sind wie das Aussehen. Die Aromen von süßem Kürbis und Karotten sind perfekt mit der herben und leicht säuerlichen Note der Quitte verwoben. Dieses Bouquet wird durch Aromen von Curry, Paprika, Knoblauch und italienischen Kräutern perfekt ergänzt.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )
Einfache Kürbispfanne mit Quitten und Karotten
Einfache Kürbispfanne mit Quitten und Karotten

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Ein einfaches, sonniges Herbstgericht, bei dem die Helligkeit der Geschmäcker und Aromen genauso gut sind wie das Aussehen. Die Aromen von süßem Kürbis und Karotten sind perfekt mit der herben und leicht säuerlichen Note der Quitte verwoben. Dieses Bouquet wird durch Aromen von Curry, Paprika, Knoblauch und italienischen Kräutern perfekt ergänzt.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Garen | Menüart: Beilagen, Vegan, Vegetarisch | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 200 g Kürbis
  • 1 Quitte
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • ½ TL Curry
  • 1 TL Italienische Kräuter, getrocknet
  • ½ Rotes Paprikapulver, edelsüß
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne mit Deckel
  • Rührspatel
  • Knoblauchpresse

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in dünne Halbringe schneiden.
  2. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Zwiebeln 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  4. Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden.
  5. Karotten zu den Zwiebeln geben und sie bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten mitbraten.
  6. Die Quitte aufschneiden, entkernen und in Würfel schneiden.
  7. Quitten in die Pfanne geben und 4-5 Minuten lang anbraten.
  8. Den Kürbis schälen und in grobe Würfel schneiden.
  9. Den Kürbis zu den restlichen Zutaten geben und alles zusammenmischen.
  10. Curry, Paprika, italienische Kräuter, Salz und Paprika hinzufügen.
  11. Den Knoblauch schälen und in die Pfanne pressen.
  12. Alles gut umrühren und 4-5 Minuten anbraten.
  13. Den Deckel aufsetzen und bei niedriger Hitze weitere 5 Minuten kochen.
  14. Den Kürbis mit Quitten und Karotten heiß als separates Gericht oder als Beilage zu Fleisch servieren.