Hefezopf mit Rosinen und kandierten Früchten

Hefezopf mit Rosinen und kandierten Früchten

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 180 Minuten

Kneten, flechten, gehen lassen und zu Ostern genießen! Ein Hefezopf gehört beim Brunch an Ostern einfach dazu! Der Hefezopf wird mit Orangenschale, Likör und Rosinen zubereitet und schmeckt unglaublich lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )
Hefezopf mit Rosinen und kandierten Früchten
Hefezopf mit Rosinen und kandierten Früchten

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 180 Minuten

Kneten, flechten, gehen lassen und zu Ostern genießen! Ein Hefezopf gehört beim Brunch an Ostern einfach dazu! Der Hefezopf wird mit Orangenschale, Likör und Rosinen zubereitet und schmeckt unglaublich lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )

Saison: Ostern | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Brot & Brötchen, Gebäck, Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 125 ml Milch
  • 125 ml Wasser
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Butter
  • 2 TL Trockenhefe
  • 2 EL Likör, Orangen Cointreau
  • 1 EL Orangenschale, abgerieben
  • 600 g Weizenmehl
  • 75 g Sultaninen
  • 75 g Kandierte Früchte
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 1 Eigelb, zum Bestreichen
  • 2 EL Brauner Zucker

Utensilien

  • Topf
  • Löffel
  • Schüssel
  • Knetmaschine
  • Teigkarte
  • Backpapier

Anleitung

  1. Milch und Wasser in einem Topf verrühren und auf 38 Grad erhitzen.
  2. 2 Esslöffel Zucker und Trockenhefe hinzufügen.
  3. Umrühren und 10 Minuten gehen lassen, bis sich eine Schaumkrone bildet.
  4. Likör, Eier, geschmolzene Butter, restlichen Zucker und Orangenschale zu der Milch-Hefe-Mischung geben.
  5. Vanillinzucker hinzufügen.
  6. Nach und nach das Mehl hinzusieben.
  7. Alles zu einem weichen Teig kneten.
  8. Gewaschene Sultaninen und kandierte Früchte unterkneten.
  9. Den Hefeteig für 1 Stunde und 30 Minuten gehen lassen.
  10. Den Hefeteig auf der Arbeitsplatte mehrmals leicht abklopfen.
  11. Den Teig in zwei Hälften teilen.
  12. Dann jede Hälfte in 3-4 Rollen aufteilen und diese zu einem Zopf flechten.
  13. Den Hefezopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  14. Mit einem Handtuch abgedeckt und 30 Minuten lang gehen lassen.
  15. Dann mit Eigelb und einem Löffel Milch bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen.
  16. Den Hefezopf 30 Minuten lang bei 180 Grad backen.