Anglesey – Auflauf mit Eiern und Kartoffelpüree in Bechamelsauce

Anglesey - Auflauf mit Eiern und Kartoffelpüree in Bechamelsauce

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Eier nach Art von Anglesey ist ein traditioneller Auflauf der walisischen Küche. Dieses Gericht entstand auf der walisischen Insel Anglesey und besteht aus hart gekochten Eiern, die in Käse-Bechamelsauce auf Porree und Kartoffelbrei im Backofen gebacken werden. Das Gericht ist super zart, schmeckt unheimlich lecker und lässt sich ganz einfach zubereiten.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.4 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Dünsten, Kochen | Menüart: Aufläufe | Küche: Walisische Küche

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 125 ml Sahne
  • 100 g Butter
  • 2 Stangen Porree
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 100 g Käse
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 3-5 Eier
  • 1 TL pflanzliches Öl

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Teelöffel
  • Gemüseschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Kartoffelstampfer
  • Bratpfanne
  • Kochlöffel
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Reibe
  • Auflaufform

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und waschen.
  2. In mittlere Würfel schneiden.
  3. In einem Kochtopf in ca. 20 Minuten weich kochen und das Wasser abgießen.
  4. Sahne und die Hälfte von der Butter zu den Kartoffeln geben.
  5. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zum Püree zerdrücken.
  6. Den Porree putzen, waschen und trocken tupfen.
  7. Die weiße Schaft vom Porree in dünne Ringe schneiden.
  8. Den Porree in eine Pfanne geben und Wasser zugießen.
  9. Den Porree ca. 10 Minuten dünsten, bis er weich ist.
  10. In eine Schüssel umfüllen.
  11. Eier in einem anderen Kochtopf in ca. 10 Minuten hart kochen.
  12. Mit kaltem Wasser abschrecken und vollständig abkühlen lassen.
  13. Für die Bechamelsauce die restliche Butter in der Pfanne bei geringer Hitze zerlassen.
  14. Mehl unter Rühren zufügen und eine Mehlschwitze anrühren.
  15. Die Milch mit einem Schneebesen nach und nach einrühren.
  16. Den Käse reiben und in die Bechamelsauce geben.
  17. Ca. 3-5 Minuten kochen, bis sich alle Zutaten miteinander vermischt haben.
  18. Die Käse-Bechamelsauce nach Geschmack salzen und pfeffern.
  19. Gedünsteten Porree zum Kartoffelbrei geben.
  20. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  21. Die Eier pellen und der Länge nach halbieren oder vierteln.
  22. Eine Auflaufform mit etwas Öl einfetten.
  23. Den Porree-Kartoffelbrei hinein geben und glatt streichen.
  24. Die Eier auf den Brei geben und leicht eindrücken.
  25. Die Bechamelsauce darüber gießen.
  26. Die Auflaufform auf die mittlere Schiene in Backofen stellen.
  27. Bei 180°C ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  28. Den Eier-Auflauf nach Art von Anglesey aus dem Ofen herausnehmen.
  29. Nach Belieben mit gehackter Petersilie garnieren und sofort servieren.
Scroll to Top