Cremige Käsesuppe mit Fleischbällchen und Kartoffeln

Cremige Käsesuppe mit Fleischbällchen und Kartoffeln

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Eine cremige Käsesuppe mit Schmelzkäse, Hackbällchen und Kartoffeln schmeckt ausgezeichnet gut. Bei kaltem und ungemütlichem Wetter ist diese geschmackvolle Käsesuppe genau das Richtige!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Saison: Herbst, Winter | Region: Osteuropa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Suppen | Küche: Ukrainische Rezepte

Zutaten

  • 1 L Wasser
  • 2-3 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 200 Hackfleisch
  • 10 g Schmand, ca. 1 EL
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 10 ml Pflanzenöl, ca. 1 Esslöffel
  • 100 g Schmelzkäse

Utensilien

  • Topf
  • Messer
  • Sparschäler
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Pfanne

Anleitung

  1. Wasser in einem Topf kochen.
  2. Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben.
  3. Das Wasser zum Kochen bringen und 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  4. Zwiebel klein hacken, Karotten auf einer mittleren Reibe raspeln.
  5. Ein Viertel der Zwiebel mit dem Hackfleisch, Schmand, Salz und Pfeffer mischen.
  6. Aus der Hackmasse kleine Fleischbällchen formen.
  7. Die Fleischbällchen zu den Kartoffeln in den Topf geben und für weitere 7-8 Minuten kochen.
  8. Die restlichen Zwiebelstücke mit Karotten in einer Pfanne mit Butter 4-5 Minuten anbraten.
  9. Das angebratene Gemüse in die Suppe geben.
  10. Nach 2-3 Minuten den Schmelzkäse hinein rühren.
  11. Noch ein paar Minuten kochen, den Herd ausschalten und die Käsesuppe etwas ziehen lassen.
Scroll to Top