Deftige Ochsenschwanzsuppe mit Sellerie, Rotwein und Karotten

Deftige Ochsenschwanzsuppe mit Sellerie, Rotwein und Karotten

Fleischbällchen Suppe mit Kartoffeln und Champignons

Deftige Ochsenschwanzsuppe mit Sellerie, Rotwein und Karotten

Ochsenschwanzsuppe mit Sellerie, Rotwein und Karotten

Ochsenschwanzsuppe ist eine klare oder gebundene Suppe, zu deren Hauptzutaten Ochsenschwanz gehört. Die Suppe ist ziemlich deftig, sättigend und schmeckt super lecker. Obwohl die Zubereitung sehr lange dauert, ist sie jedoch leicht und einfach nachzukochen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 2 Stdn. 30 Min.
Gesamt 2 Stdn. 45 Min.
Gericht Suppen
Region Österreichische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 352 kcal

Zutaten
  

  • 3 EL Öl
  • 1 250 g Ochsenschwanz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stiel Sellerie
  • 10 Schwarze Pfefferkörner
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Rotwein trocken
  • 1 500 ml Fleischbrühe
  • 1 EL Mehl
  • Salz nach Geschmack

Anleitung
 

  • Ochsenschwanz vom Metzger in fingerlange Stücke schneiden lassen.
  • Gründlich waschen und trocken tupfen.
  • In einem Kochtopf Öl erhitzen.
  • Die Ochsenschwanzstücke darin von allen Seiten kräftig anbraten und herausnehmen.
  • Das Suppengemüse putzen, schälen, waschen und in mittelgroße Stücke schneiden.
  • Im verbleibenden Öl im Kochtopf braten, bis das Gemüse weich ist.
  • Pfefferkörner und Tomatenmark zufügen und mit Rotwein ablöschen.
  • Ochsenschwanzstücke zurück in den Kochtopf geben, die Brühe zugießen.
  • Das Ganze zum Kochen bringen.
  • Bei geringer Hitze ca. 2,5 Stunden das Fleisch weich kochen, bis es sich leicht vom Knochen lösen kann.
  • Die Ochsenschwanzstücke herausnehmen und das Fleisch von den Knochen lösen.
  • Die Brühe durchseihen und abkühlen lassen.
  • Das Fleisch und die Brühe für 10-12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Danach das auf der Suppenoberfläche erstarrte Fett abnehmen, weil die Suppe sonst zu fettig wäre.
  • Das Fleisch in sehr kleine Stücke schneiden.
  • In die Suppe geben und wieder zum Kochen bringen.
  • Zum Abbinden der Suppe Mehl und 2-3 Esslöffel Brühe verrühren.
  • Unter ständigem Rühren in die Suppe geben.
  • Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und 2-3 Minuten gut durchkochen.
  • Die fertige Ochsenschwanzsuppe in Tellern bzw. Suppentassen verteilen und genießen.

Benötigte Utensilien*

  • Topf
  • Messer
  • Rührlöffel
  • Schüssel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 352kcalKohlenhydrate: 9gEiweiß: 22gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 69mgNatrium: 671mgKalium: 269mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 2716IUVitamin C: 5mgKalzium: 40mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

10 Geheimnisse des Kochens von leckeren Suppen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

tags: