Einfache Bananen Muffins mit Eiern, Honig und Vanille

Bananen Muffins

Saftige kleine Bananenmuffins, die mit Banane sehr fruchtig schmecken. Ziemlich einfach in der Zubereitung und eine tolle Alternative zu einem Bananenkuchen in Kastenform.

Bitte Rezept bewerten

4.6 Sterne von 31 Stimmen

Zutaten

  • 4 Bananen, sehr reif
  • 60 g Honig
  • 3 Eier
  • 400 g Vollkornmehl, oder Dinkelmehl
  • 240 ml Milch, 3,8 % Fett
  • 1 p. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Vanillemark, nach Belieben
  • 3 EL Öl

Anleitung

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Geschälte Bananen zusammen mit dem Honig in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren.
  3. Die Eier zugeben und mit den pürierten Bananen verrühren.
  4. Dinkelmehl, Backpulver, Vanille, Prise Salz sowie das Öl unterrühren.
  5. Nach und nach die Milch hinzugeben und zu einem glatten Teig rühren.
  6. Den Teig in Muffinförmchen füllen.
  7. Bananen Muffins ca. 30-40 Minuten im Ofen backen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Pürierstab
  • Handmixer
  • Muffinförmchen

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top