Einfache Brothäppchen mit Ricotta, Sprotten und Petersilie

Einfache Brothäppchen mit Ricotta, Sprotten und Petersilie

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 10 Minuten

Die ungewöhnliche Kombination von Fisch und zartem italienischen Käse wird durch die erfrischende Säure der Zitrone und die aromatischen Kräuter noch verstärkt. Diese Brothäppchen mit Sprotten sind wirklich köstlich. Dafür wird das Brot kurz angebraten und anschließend belegt. Wer diesen Snack noch nicht probiert hat, sollte es unbedingt ändern.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Einfache Brothäppchen mit Ricotta, Sprotten und Petersilie
Einfache Brothäppchen mit Ricotta, Sprotten und Petersilie

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 10 Minuten

Die ungewöhnliche Kombination von Fisch und zartem italienischen Käse wird durch die erfrischende Säure der Zitrone und die aromatischen Kräuter noch verstärkt. Diese Brothäppchen mit Sprotten sind wirklich köstlich. Dafür wird das Brot kurz angebraten und anschließend belegt. Wer diesen Snack noch nicht probiert hat, sollte es unbedingt ändern.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Snacks | Küche: Baltische Rezepte

Zutaten

  • 4 Scheiben Brot
  • ⁄₂ Zitrone
  • Petersilie, nach Geschmack
  • 4-6 EL Ricotta
  • 8 Sprotten

Utensilien

  • Bratpfanne
  • Wender
  • Zitruspresse
  • Messer
  • Schneidebrett

Anleitung

  1. Brotscheiben in einer trockenen Bratpfanne 3-4 Minuten goldgelb rösten.
  2. Saft aus der Zitrone auspressen.
  3. Petersilie fein hacken.
  4. Eine dicke Schicht Ricotta auf den Brotscheiben auftragen.
  5. Die Sprotten auf den Käse legen.
  6. Die Brothäppchen mit Zitronensaft beträufeln.
  7. Petersilie darüber streuen.
  8. Die Brothäppchen als Vorspeise oder Snack servieren.