Einfacher Quinoasalat mit Spargel und Paprika

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 34 Minuten | Kalorien je Portion: 425 kcal

Quinoasalat mit grünem Spargel und Paprika ist ein spannender Salat, der vegetarisch, vegan, gesund und lecker ist. Das Dressing mit Senf und Curry rundet den Salat pikant ab. Der Quinoasalat passt gut als Beilage zum Gegrillten, Fleisch, Fisch oder einfach als Zwischenmahlzeit.

Einfacher Quinoasalat mit Spargel und Paprika
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart:

Einfacher Quinoasalat mit Spargel und Paprika


Utensilien

  • Messer
  • Sparschäler
  • Topf
  • Sieb
  • Schüssel
  • Löffel
  • Schneebesen
  • Schälchen
  • Zitruspresse

Zutaten

Basic

  • 200 g Quinoa
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Rote Paprika
  • 1 Bund Grüner Spargel
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 TL Zucker

Dressing

  • 1 Limette
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • ½ TL Curry
  • ½ TL Zucker
  • 3 EL Öl


Anleitung

  1. Die Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Grünen Spargel waschen und an der Unterseite schälen.
  3. Quinoa im Sieb durchspülen.
  4. Anschließend in Gemüsebrühe ca. 8-10 Minuten bei mäßiger Hitze ausquellen lassen.
  5. Quinoa im Sieb abschütten.
  6. Wasser für den Spargel aufkochen.
  7. Mit Salz und Zucker abschmecken.
  8. Den geschälten Spargel einlegen und ca. 6-8 Minuten bissfest garen.
  9. Spargel herausnehmen und abtropfen lassen.
  10. Limettensaft auspressen.
  11. Mit Dijon-Senf, Zucker, Salz, Pfeffer und Curry in eine Schüssel geben.
  12. Alles zu einem Dressing mit dem Schneebesen verrühren.
  13. Olivenöl langsam einrühren.
  14. Die Spargelstangen klein schneiden.
  15. Zusammen mit Paprika und dem Dressing vermischen.
  16. Die vorbereitete Quinoa zugeben und zu einem Salat vermengen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen