Quinoasalat mit Avocado und frischem Gemüse

Quinoasalat mit Avocado und frischem Gemüse

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Dieser Salat ist frisch, unglaublich köstlich und durch Avocado und Quinoa gut für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Mit Koriander schmeckt der Quinoasalat besonders aromatisch und wird mit frischem Gemüse sehr knackig. Das Dressing bringt den würzigen Pepp in den Salat und ergibt eine leckere, vegane Mahlzeit.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )
Quinoasalat mit Avocado und frischem Gemüse
Quinoasalat mit Avocado und frischem Gemüse

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Dieser Salat ist frisch, unglaublich köstlich und durch Avocado und Quinoa gut für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Mit Koriander schmeckt der Quinoasalat besonders aromatisch und wird mit frischem Gemüse sehr knackig. Das Dressing bringt den würzigen Pepp in den Salat und ergibt eine leckere, vegane Mahlzeit.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Garen, Rösten | Menüart: Salate | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 185 g Quinoa
  • 500 ml Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Salatgurke
  • 2 Avocados
  • 250 g Cherrytomaten
  • ½ Bund Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ¼ Rote Zwiebel, nach Belieben
  • 1 Handvoll Spinat, frisch, nach Belieben
  • 1-2 Dillzweige, nach Belieben

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Kochtopf
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Salatschüssel
  • Besteck

Anleitung

  1. Quinoa in einen heißen Kochtopf ohne Fett und Wasser geben.
  2. Unter Rühren ca. 5-7 Minuten anrösten.
  3. Mit heißem Wasser ablöschen und aufkochen.
  4. Quinoa zugedeckt bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten garen.
  5. Kochtopf vom Herd nehmen, Quinoa 10 Minuten ziehen lassen.
  6. Nach Geschmack salzen, mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.
  7. Gurke waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden.
  8. Avocado halbieren, Kern herauslösen.
  9. Avocadofruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben und in Spalten bzw. Scheiben schneiden.
  10. Tomaten waschen, trocken tupfen und durchschneiden.
  11. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  12. Knoblauch schälen, ebenso fein hacken.
  13. Aus der Limette Saft heraus pressen.
  14. Für das Dressing Öl, Essig, Senf und Limettensaft in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verrühren.
  15. Knoblauch und Salz einrühren.
  16. Man kann nach Belieben fein gehackte rote Zwiebel, Spinat, Dill und andere frische Kräuter in den Quinoasalat geben.
  17. Quinoa mit dem Gemüse, Avocado sowie Koriander in einer Schüssel vermengen.
  18. Dressing unter den Salat mischen.
  19. Quinoasalat als Vorspeise zum Mittagessen oder als leichtes Abendessen servieren.

Bei diesem Salat kann man statt Quinoa beispielsweise Bulgur oder Couscous nehmen.