Einfacher Wurstsalat mit Salzgurken und Mayonnaise

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 15 Minuten | Kalorien je Portion: 547 kcal

Der Wurstsalat mit Salzgurken und Mayo ist ein köstliches Gericht mit herzhaften Aromen und angenehmer Cremigkeit. Die feine Wurst und die knackigen Salzgurken geben dem Salat eine kräftige Geschmacksnote und eine erfrischende Komponente. Die Mayonnaise-Sauce mit ihrem leicht säuerlichen Geschmack verbindet alle Zutaten perfekt miteinander. Der herzhafte Geschmack des Salats macht ihn zu einer idealen Wahl für Grillpartys, Picknicks oder auch als Beilage zu deftigen Gerichten wie Bratkartoffeln oder Schnitzel.

Einfacher Wurstsalat mit Salzgurken und Mayonnaise

Einfacher Wurstsalat mit Salzgurken und Mayonnaise


Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Löffel
  • Kleine Schüssel

Zutaten

  • 200 g Wurst, z.B. Fleischwurst oder Lyoner
  • 4-5 Salzgurken
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Schnittlauch, oder Petersilie zum Garnieren

Anleitung

  1. Die Wurst in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Salzgurken ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und zur Wurst hinzufügen.
  3. Die Zwiebel fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. In einer kleinen Schüssel die Mayonnaise, den Essig und den Senf vermischen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Mayonnaisemischung über die Wurst gießen und gut vermengen.
  7. Den Wurstsalat als Vorspeise oder Hauptgericht servieren.

Du kannst den Wurstsalat nach Belieben mit weiteren Zutaten wie Paprika, Tomaten oder frischen Kräutern ergänzen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen