Fleischsalat mit Salatblättern, Pfirsichen, Parmesan und Honigdressing

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten | Kalorien je Portion: 336 kcal

Ein außergewöhnlicher Salat aus Leber und Pfirsichen auf knackigen Salatblättern. Die süßen Pfirsiche bilden einen schönen Kontrast zum herben Geschmack der Leber, während der Parmesan und das Honigdressing die Kombination perfekt ergänzen.

Fleischsalat mit Salatblättern

Fleischsalat mit Salatblättern, Pfirsichen, Parmesan und Honigdressing

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )


Zutaten

  • 400 g Hühnerleber, oder Putenleber
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Pfirsiche
  • 100 g Salatblätter, nach Wahl
  • 40 g Parmesankäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Sojasoße

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Teller
  • Reibe, feine
  • Schüssel

Anleitung

  1. Die Leber in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Leber darin 8 bis 10 Minuten anbraten, bis sie gar ist.
  4. Wenn das Fleisch fertig ist, dieses auf einen Teller geben und leicht abkühlen lassen.
  5. Die Pfirsiche in Scheiben schneiden.
  6. Die Salatblätter putzen und mit den Händen in Portionen zerreißen.
  7. Den Parmesan auf einer feinen Reibe reiben.
  8. Für das Dressing: Olivenöl mit Honig, Sojasauce und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.
  9. Die Salatblätter auf einem Teller anrichten und die Hälfte des Dressings darüber geben.
  10. Die Leber und die Pfirsiche darauf verteilen.
  11. Den Rest des Dressings über dem Fleischsalat geben und den Parmesan darüber streuen.

Nach oben scrollen