Fluffiges Osterbrot mit Trockenfrüchten zum Osterfrühstück

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 50 Minuten | Kalorien je Portion: 657 kcal

Das Osterbrot wird sehr locker und fluffig und schmeckt prima zum Osterfrühstück. Der Hefeteig benötigt seine Ruhezeit, aber das Ergebnis lohnt sich! Der Klassiker zu Ostern wird mit Trockenfrüchten zubereitet und schmeckt dadurch fruchtig und angenehm süß.

Fluffiges Osterbrot mit Trockenfrüchten zum Osterfrühstück
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:


Utensilien

  • Glas
  • Löffel
  • Schüssel
  • Küchenmaschine
  • Backblech
  • Backpapier
  • Schälchen
  • Messer
  • Backpinsel

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 70 g Butter, weich
  • ½ Würfel Hefe, frisch
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch, lauwarm
  • 250 g Trockenfrüchte
  • Ei, zum Bestreichen
  • Hagelzucker, zum Bestreuen
  • Mandelblättchen, zum Bestreuen


Anleitung

  1. Die Hälfte der Milch mit Salz und Würfelhefe zerbröselt in einem Glas gut verrühren.
  2. Die Hefelösung ca. 30 Minuten stehen lassen.
  3. In einer Schüssel Mehl und weiche Butter verkneten und den Zitronensaft hinzu geben.
  4. Die Hefelösung, Eier, Zucker, Vanillezucker und die restliche Milch hinzugeben.
  5. Alles mindestens 10 Minuten kräftig durchkneten bis ein glatter Teig entstanden ist, das geht am besten in einer Küchenmaschine.
  6. Das Trockenobst kurz unter den Teig kneten.
  7. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort mindestens 1-2 Stunde ruhen lassen, bis er sein Volumen deutlich vergrößert hat.
  8. Den Hefeteig nochmals kräftig schlagen.
  9. Aus dem Teig ein rundes Brot formen.
  10. Das Osterbrot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  11. Abgedeckt 45 Minuten gehen lassen, bis der Teig sein Volumen sichtbar vergrößert hat.
  12. Die Oberfläche des Teiges kreuz-artig einschneiden.
  13. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Hagelzucker und Mandelblättchen bestreuen.
  14. Das Osterbrot im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober/Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen.
  15. Anschließend das Osterbrot abkühlen lassen und zum Osterfrühstück servieren.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen