Gefüllte Tomaten mit Reis und Ricotta

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 70 Minuten

Gefüllte Tomaten mit Reis sind eine leckere Alternative zur der üblichen Füllung aus Fleisch. Man benötigt nur wenige Zutaten und hat maximalen Genuss. Sie sind eine tolle Beilage für jede Mahlzeit.

Gefüllte Tomaten mit Reis und Ricotta

Gefüllte Tomaten mit Reis und Ricotta

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )


Zutaten

  • 1 Packung Würzpulver Huhn, von Knorr
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 8 Tomaten, mittelgroß
  • 1 Gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 100 g Langkornreis
  • 100 g Ricotta
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 150 ml Wasser

Utensilien

  • Topf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Löffel
  • Schälchen
  • Auflaufform

Anleitung

Die Füllung vorbereiten

  1. Reis kochen.
  2. Zwiebel, Paprika und Zucchini würfeln.
  3. Zerdrückten Knoblauch in warmem Olivenöl anbraten.
  4. Zwiebeln, Paprika und Zucchini hinzufügen und mitbraten.
  5. Das gebratene Gemüse mit dem Reis vermengen.
  6. Die Füllung für die Tomaten mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomaten vorbereiten

  1. Den Deckel der Tomaten abschneiden.
  2. Das Fruchtfleisch aus den Tomaten herausschneiden oder mit einem Löffel aushöhlen.
  3. Das Tomatenfruchtfleisch und den austretenden Saft auffangen und später verarbeiten.
  4. Die vorbereitete Füllung in die Tomaten geben.
  5. Mit einem Löffel Ricotta bedecken und die Tomaten mit dem abgeschnittenen Deckel abdecken.
  6. Gefüllte Tomaten in eine Auflaufform legen.
  7. Den Würzpulver mit 150 ml Wasser und den aufgefangenen Tomatensaft sowie das Fruchtfleisch in einem Topf zum Kochen bringen.
  8. Die vorbereitete Sauce in die Auflaufform gießen.
  9. Die gefüllten Tomaten bei 200 °C im Backofen ca. 20 Minuten backen.

Rezept von: Katy

Nach oben scrollen