Geschmorter Rotkohl mit Ingwer und Knoblauch nach chinesischer Art

Gebackene Rotkohlsteaks mit Balsamico-Honig-Glasur und Walnüssen

Geschmorter Rotkohl nach chinesischer Art

Sauer-süßer Rotkohl mit würzigem Chili, duftendem Anis und frischem Ingwer passt perfekt zu Brathähnchen oder Ente. Die Zutaten werden ganz einfach zusammen in einer Bratpfanne geschmort und entfalten so, eine sehr interessante und aromatische Geschmacksnote.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 mins
Zubereitung 25 mins
Gesamt 35 mins
Portionen 6 Personen
Kalorien 108 kcal

Zutaten
  

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • Rotkohl klein hacken.
  • Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben.
  • Chili entkernen und klein schneiden.
  • In einer tiefen Pfanne alle Zutaten, außer Sesamöl und Koriander, miteinander vermengen.
  • Das Ganze unter einem Deckel, bei schwacher Hitze ca. 25-30 Minuten zubereiten, dabei gelegentlich umrühren.
  • Sobald die Flüssigkeit aus der Pfanne verdampft ist und der Kohl weich und glänzend ist, die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Mit gehacktem Koriander bestreuen und mit Sesamöl beträufeln.
  • Nach Belieben Sesam und gehackten Schnittlauch zum Rotkohl geben und servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 108kcalKohlenhydrate: 17gEiweiß: 3gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 1gNatrium: 375mgKalium: 420mgBallaststoffe: 4gZucker: 8gVitamin A: 1609IUVitamin C: 81mgKalzium: 77mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Knackiger Krautsalat aus Rotkohl mit Birnen und Orangendressing

Scroll to Top