Hackbraten mit Ei, Röstzwiebeln, Knoblauch und Tomatensauce

Hackbraten mit Ei, Röstzwiebeln, Knoblauch und Tomatensauce

Hackbraten im Backofen mit Paprika und Kartoffeln

Hackbraten mit Ei, Röstzwiebeln, Knoblauch und Tomatensauce

Hackbraten mit Ei im Backofen

Hackbraten schmeckt mit Röstzwibeln, Knoblauch und Tomatensauce sehr geschmackvoll. Die Zubereitung des Hackbratens ist nicht schwer und mit wenigen Zutaten schnell gemacht.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Fleischgericht, Ofengerichte
Land & Region Amerikanische Rezepte
Portionen 10 Personen
Kalorien 269 kcal

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Backform

Zutaten
  

  • 900 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Röstzwiebeln
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Salz
  • 60 g Semmelbrösel
  • 250 g Tomatensauce
  • 1 Paprika optional

Anleitung
 

  • Hackfleisch, Röstzwiebeln, Ei, Gewürze und Semmelbrösel in einer Schüssel gründlich mischen.
  • Paprika in kleine Stücke schneiden und in die Hackmasse beimengen.
  • Die Hackmasse gut vermischen und in eine längliche Backform füllen.
  • Mit Tomatensauce bestreichen.
  • Den Hackbraten 1 Stunde bei 180 Grad im Ofen backen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 269kcalKohlenhydrate: 6gEiweiß: 17gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 7gCholesterin: 80mgNatrium: 361mgKalium: 353mgBallaststoffe: 1gZucker: 2gVitamin A: 220IUVitamin C: 5mgKalzium: 33mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Hackbraten mit Ei | Falscher Hase | Ostermenü mit Hackfleisch

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: