Halloween Kekse Kürbis und Geist mit Zuckerglasur für Party Buffet

Halloween Kekse Kürbis und Geist mit Zuckerglasur

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Die Halloween Kekse sind perfekt für die nächste gruselige Party. Aus einem Mürbeteig entstehen schrecklich leckere Cookies in Form von Kürbis und Geist. Die verzierten Halloween Kekse laden jeden zum Naschen ein.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Halloween Kekse Kürbis und Geist mit Zuckerglasur
Halloween Kekse Kürbis und Geist mit Zuckerglasur

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Die Halloween Kekse sind perfekt für die nächste gruselige Party. Aus einem Mürbeteig entstehen schrecklich leckere Cookies in Form von Kürbis und Geist. Die verzierten Halloween Kekse laden jeden zum Naschen ein.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Halloween | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck, Rezepte mit Video | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Mürbeteig

  • 100 g Butter, kalt, in Stücken
  • 50 g Zucker
  • 1 p. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl

Zuckerglasur

  • 100 g Puderzucker
  • 20 ml Wasser
  • Lebensmittelfarbe, orange
  • Zuckerstift, schwarz, zum Verzieren der Geister
  • Fondant, schwarz, zum Verzieren der Kürbisse

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle
  • Halloween Keksausstecher
  • Küchenpinsel
  • Messer
  • Schälchen
  • Modellierset für Fondant

Anleitung

Mürbeteig vorbereiten

  1. Kalte Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben.
  2. Das Mehl dazusieben und alles gut durchkneten.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einer Kugel formen.
  4. Auf einem Teller etwas flach drücken und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  5. Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Den Teig kurz durchkneten.
  7. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen.
  8. Mit einem Nudelholz den Teig zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen.
  9. Mit Halloween Keksausstecher ( Kürbis, Geist ) Kekse ausstechen.
  10. Die Halloween Kekse für 10-15 Minuten goldbraun backen.
  11. Die Kekse auskühlen lassen.

Verzieren der Kekse

  1. Den Puderzucker mit Wasser glatt rühren.
  2. Die Geist Kekse mit weißer Zuckerglasur bestreichen und fest werden lassen.
  3. Anschließend mit einem schwarzen Zuckerstift die Geistergesichter verzieren.
  4. Die übrig gebliebene Zuckerglasur orange einfärben.
  5. Die Kürbis Kekse damit bestreichen und fest werden lassen.
  6. Den schwarzen Fondant dünn ausrollen, Kürbis Gesicht zuschneiden und die Kekse damit verzieren.
  7. Die Halloween Kekse auf einem Buffet anrichten.