In Alufolie gebackene Schweinshaxe mit Knoblauch

4 Personen | 180 Minuten

Das Fleisch wird zunächst mit Knoblauch, Senf und Gewürzen mariniert. Nach ein paar Stunden Backzeit ist das Fleisch saftig und sehr weich. In Alufolie gebackene Schweinshaxe mit Knoblauch ist ein wunderbares Rezept um den eigenen Besuch zu beeindrucken.

Bewertung: Ø 5 ( 17 Stimmen )
In Alufolie gebackene Schweinshaxe mit Knoblauch
In Alufolie gebackene Schweinshaxe mit Knoblauch

4 Personen | 180 Minuten

Das Fleisch wird zunächst mit Knoblauch, Senf und Gewürzen mariniert. Nach ein paar Stunden Backzeit ist das Fleisch saftig und sehr weich. In Alufolie gebackene Schweinshaxe mit Knoblauch ist ein wunderbares Rezept um den eigenen Besuch zu beeindrucken.

Bewertung: Ø 5 ( 17 Stimmen )

Zutaten

  • 1700-1800 g Schweinshaxe
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • ⅔ EL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Tafelsenf
  • 1 TL Schweinefleischgewürz
  • 2 EL Pflanzenöl

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • Schüssel
  • Auflaufform
  • Alufolie

Anleitung

  1. Haxe unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.
  2. Knoblauch schälen, pressen.
  3. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Senf, Gewürzen und Öl vermengen.
  4. Haxe mit der Spitze eines Messers tief einschneiden.
  5. Danach gut mit der Marinade einreiben.
  6. Dabei auch in den Löchern bestreichen.
  7. Haxe für 4-5 Stunden in den Kühlschrank legen.
  8. Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen, in Alufolie einwickeln.
  9. In eine Auflaufform legen.
  10. Backofen auf 190°C vorheizen, Auflaufform hinein geben.
  11. Nach etwa 15 Minuten die Hitze auf 160°C reduzieren.
  12. Weitere zweieinhalb Stunden backen.
  13. Gebackene Schweinshaxe aus dem Ofen nehmen, mit Beilage nach Wahl servieren.