Gebackene Schweinshaxe mit Äpfeln

2 Personen | 135 Minuten

Gebackene Schweinshaxe mit Äpfeln ist die Art von Fleischdelikatesse, die man zubereitet, wenn man Freunde zu sich einlädt. Die Schweinshaxe ist ein toller Begleiter zum Bier. Dieser Fleischsnack ist herzhaft, schmackhaft und lecker!

Bewertung: Ø 5 ( 11 Stimmen )
Gebackene Schweinshaxe mit Äpfeln
Gebackene Schweinshaxe mit Äpfeln

2 Personen | 135 Minuten

Gebackene Schweinshaxe mit Äpfeln ist die Art von Fleischdelikatesse, die man zubereitet, wenn man Freunde zu sich einlädt. Die Schweinshaxe ist ein toller Begleiter zum Bier. Dieser Fleischsnack ist herzhaft, schmackhaft und lecker!

Bewertung: Ø 5 ( 11 Stimmen )

Zutaten

  • 1 Schweinshaxe
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1-2 Äpfel
  • Salz, nach Geschmack
  • 10 g Butter

Utensilien

  • Messer
  • Knoblauchpresse
  • Hitzebeständiger Topf
  • Sparschäler
  • Pfanne
  • Rührlöffel

Anleitung

  1. Die Schweinshaxe unter fließendem Wasser sehr gut abwaschen.
  2. Flache Einschnitte in den Knöchel machen.
  3. Den Knoblauch schälen und einige Zehen in Scheiben schneiden.
  4. Je Scheibe Knoblauch in jeden Schnitt der Haxe reinstecken.
  5. Den restlichen Knoblauch auspressen und die gebratene Schweinshaxe damit einreiben.
  6. Die Schweinshaxe salzen.
  7. Ein Lorbeerblatt in Stücke reißen und auf der Haxe platzieren.
  8. Die Schweinshaxe in einen hitzebeständigen Topf legen.
  9. Den Topf mit einem Deckel schließen und die Haxe für 2 Stunden in den auf 190 Grad Celsius vorgeheizten Ofen stellen.
  10. Die Äpfel schälen und entkernen.
  11. Äpfel in einer Pfanne mit Butter anbraten.
  12. Äpfel und gebratene Schweinshaxe auf einer Platte anrichten und servieren!