Herzhafter Fleischkuchen mit Kartoffeln und Zwiebeln

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 130 Minuten | Kalorien je Portion: 763 kcal

Fleisch und Kartoffeln ist eine beliebte Kombination und kommen oft als Braten und Beilage auf den Tisch. Dieses Rezept aus der russischen Küche ist eine Alternative dazu, es ist ein herzhafter Kuchen aus diesen Zutaten. Aus der knusprigen Teigkruste kommt beim Anschneiden eine saftige Füllung zum Vorschein. Ein knackiger Salat macht die Mahlzeit perfekt.

Herzhafter Fleischkuchen mit Kartoffeln und Zwiebeln

Herzhafter Fleischkuchen mit Kartoffeln und Zwiebeln


Utensilien

  • Schüssel
  • Mehlsieb
  • Reibe
  • Frischhaltefolie
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Tarteform

Zutaten

Teig

  • 450 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 250 g Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Buttermilch

Füllung

  • 700 g Kartoffeln
  • 3-4 Zwiebeln
  • 650 g Rindfleisch, oder Schweine- oder Hähnchenfleisch
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Ei

Anleitung

Teig kneten

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und mit ½ TL Salz vermischen.
  2. Butter reiben oder in kleine Würfel schneiden und zum Mehl hinzufügen.
  3. Butter und Mehl zu Bröseln zerreiben.
  4. Backpulver mit Buttermilch verrühren, zu den Butter-Mehl-Bröseln geben und schnell zu einem glatten weichen Teig kneten.
  5. Den fertigen Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30-40 Minuten in den Kühlschrank legen.

Füllung vorbereiten

  1. Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  2. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Das Fleisch in Würfel schneiden, salzen, pfeffern und gut vermischen.
  4. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  5. Eine Tarteform mit Pflanzenöl einfetten.
  6. Den Teig in etwa zwei Hälften aufteilen, wobei ein Teil etwas mehr sein sollte als der andere.
  7. Beide Teigstücke 2-3 mm dick ausrollen.
  8. Das größere Stück in die Tarteform legen und die Ränder hochziehen.
  9. Kartoffeln, Fleisch und Zwiebel auf dem Teigboden verteilen.
  10. Das Gemüse schichtweise salzen und pfeffern.
  11. Die Füllung mit der zweiten Teigschicht bedecken, die Ränder verbinden und verschließen.
  12. In die Mitte des Kuchens ein kleines Loch machen.
  13. Das Ei mit einer Gabel verquirlen und den Kuchen damit bestreichen.
  14. Den Fleischkuchen im Backofen ca. 40-50 Minuten goldgelb backen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen