Apfelmus aus grünen Äpfeln mit Kondensmilch selber machen

Apfelmus mit Kondensmilch selber machen

Feines Apfelmus aus grünen Äpfeln mit Kondensmilch ist eine großartige Ergänzung zu morgendlichen Haferflocken, einer Portion Hüttenkäse oder Reibekuchen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 5 Stimmen

Zutaten

  • 2 kg Grüne Äpfel
  • 3 EL Zucker
  • ½ Tasse Wasser
  • 200 ml Kondensmilch

Anleitung

  1. Die Äpfel gründlich waschen und entkernen.
  2. Anschließend schälen, wenn die Schale hart ist, ansonsten können sie auch mit Schale gekocht werden.
  3. Die Äpfel in kleine Scheiben schneiden.
  4. Einen Topf mit Wasser vorbereiten.
  5. Die Äpfel hinein geben.
  6. Das Wasser zum Kochen bringen.
  7. Bei schwacher Hitze unter geschlossenem Deckel 15-25 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.
  8. Zucker hinzufügen, weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  9. Gelegentlich mit einem Holzspatel umrühren.
  10. Die Äpfel mit einem Stabmixer bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.
  11. Die Kondensmilch hinzufügen, weitere 5 Minuten kochen lassen und mit einem Holzspatel umrühren.
  12. Apfelmus in Schraubgläser füllen und zu Kartoffelpuffer oder Reibekuchen servieren. Auch zum Kuchen backen kann man das Apfelmus verwenden.

Utensilien

  • Messer
  • Apfelentkerner
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Holzspatel
  • Schraubgläser
  • Stabmixer

Das könnte auch interessant sein