Karottensalat mit Auberginen, Knoblauch und Sesam

Karottensalat mit Auberginen und Knoblauch

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Ein recht einfacher Karottensalat, der schnell gemacht ist. Dazu müssten nur die Auberginen im Ofen gebacken werden. Anschließend mit abgetropften Karotten vermengt und mit Knoblauch, Kräutern und Sesam abgerundet, ist der Salat bereit zum Verzehr.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )
Karottensalat mit Auberginen und Knoblauch
Karottensalat mit Auberginen und Knoblauch

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Ein recht einfacher Karottensalat, der schnell gemacht ist. Dazu müssten nur die Auberginen im Ofen gebacken werden. Anschließend mit abgetropften Karotten vermengt und mit Knoblauch, Kräutern und Sesam abgerundet, ist der Salat bereit zum Verzehr.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Asien | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Salate, Vegan, Vegetarisch | Küche: Asiatische Rezepte

Zutaten

  • 2 Gläser Karotten, in Streifen
  • 300 g Mini Auberginen
  • 2 EL Sesam, geröstet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • 1-2 Stiele Petersilie
  • 2 Stiele Dill

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Backpapier
  • Löffel
  • Knoblauchpresse

Anleitung

  1. Lange Mini Auberginen in Scheiben schneiden.
  2. Mit Salz bestreuen und mit 2 EL Öl vermengen.
  3. Auf einem mit Backpapier bedecktem Backblech verteilen.
  4. Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.
  5. Auberginen auskühlen lassen.
  6. Die Karotten aus dem Glas in einem Sieb abtropfen lassen.
  7. In eine Schüssel umfüllen.
  8. Auberginen untermengen.
  9. Knoblauch durch die Presse drücken.
  10. Petersilie und Dill klein hacken und zum Salat geben.
  11. Den Karottensalat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Mit Öl vermengen und mit Sesam bestreuen.