Koreanischer Karottensalat mit Surimi, Gurken und Mais

Koreanischer Karottensalat mit Surimi und Mais

Koreanischer Karottensalat mit Calamari und Knoblauch

Koreanischer Karottensalat mit Surimi und Mais

Karottensalat mit Surimi, Gurken und Mais

Der Koreanischer Karottensalat ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt mit Gurken und Mais knackig frisch. Der Karottensalat ergänzt prima jede Mahlzeit und bringt einen gewissen Pepp mit.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 7 Min.
Gesamt 17 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 91 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Die Eier hart kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Eier, Krabbenstäbchen und Gurken in Würfel schneiden.
  • Karotten, Mais, Salz und Mayonnaise hinzufügen.
  • Den Salat gut umrühren.
  • Den Karottensalat beim Servieren mit gehacktem Dill garnieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 91kcalKohlenhydrate: 12gEiweiß: 6gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 1gTrans-Fette: 1gCholesterin: 85mgNatrium: 126mgKalium: 356mgBallaststoffe: 2gZucker: 4gVitamin A: 5860IUVitamin C: 7mgKalzium: 44mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Saftiger Karottensalat mit roter Beete und Apfel

Scroll to Top