Karottensalat mit Eiern, Hühnerleber, Zwiebeln und Mayonnaise

Karottensalat mit Eiern, Hühnerleber, Zwiebeln und Mayonnaise

Koreanischer Karottensalat mit Hühnerleber und Essiggurken

Karottensalat mit Eiern, Hühnerleber, Zwiebeln und Mayonnaise

Karottensalat mit Hühnerleber, Zwiebeln und Mayonnaise

Mit gebratener Hühnerleber und gedünstetem Gemüse schmeckt dieser Karottensalat besonders lecker und ist sehr geschmackvoll.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Salate
Land & Region Russische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 270 kcal

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 300-350 g Hühnerleber
  • 3-4 EL Öl
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • Kräuter nach Belieben
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Mayonnaise nach Geschmack

Anleitung
 

  • Eier ca. 10 Minuten hart kochen.
  • Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und auf grober Reibe raspeln.
  • Die Hühnerleber unter fließend kaltem Wasser abspülen.
  • In Milch einlegen.
  • Nach ca. 30 Minuten herausholen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  • In einer Bratpfanne 1-2 Esslöffel Öl erhitzen.
  • Die Leber ca. 6-8 Minuten unter gelegentlichem Wenden darin anbraten.
  • Die Leber aus der Pfanne herausnehmen, auf ein Küchentuch legen, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  • Zwiebel und Karotten schälen und abspülen.
  • Zwiebel fein hacken.
  • Karotten grob raspeln.
  • In erhitztem Öl die Zwiebeln ca. 4-5 Minuten glasig andünsten.
  • Karotten hinzufügen und weitere 4-5 Minuten braten.
  • Das Gemüse vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Petersilie und Dill abspülen, trocken schütteln und fein hacken.
  • In einer Schüssel alle vorbereiteten Zutaten, außer den Kräutern vermengen.
  • Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  • Mayonnaise zugeben und das Ganze gut vermischen.
  • Den Salat für etwa 1-2 Stunden zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  • Den Karottensalat in einer Salatschüssel anrichten.
  • Mit gehackten Kräutern garnieren und servieren.

Tipp

Statt Hühnerleber kann man Schweine- oder Rinderleber nehmen verwenden.

Benötigte Utensilien*

  • Eierkocher
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Salatschüssel
  • Rührspatel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 270kcalKohlenhydrate: 7gEiweiß: 19gFett: 18gGesättigte Fettsäuren: 3gCholesterin: 422mgNatrium: 140mgKalium: 393mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 13978IUVitamin C: 23mgKalzium: 53mgIron: 8mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Karottensalat mit Apfel und Walnüssen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: