Rindfleischsalat mit Kartoffeln, Möhren, Paprika und Preiselbeeren

Rindfleischsalat mit Kartoffeln, Mohren, Paprika und Preiselbeeren

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Dieser leckere Rindfleischsalat erinnert an den russischen Wintersalat „Olivie“. Aber die zugefügten Preiselbeeren und Paprika verleihen ihm eine ganz andere, pikante Note. Man kann den Rindfleischsalat als kalte Vorspeise servieren, in größerer Menge ist er jedoch auch für ein kaltes Buffet sehr gut geeignet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 1 Stimmen )
Rindfleischsalat mit Kartoffeln, Mohren, Paprika und Preiselbeeren
Rindfleischsalat mit Kartoffeln, Mohren, Paprika und Preiselbeeren

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Dieser leckere Rindfleischsalat erinnert an den russischen Wintersalat „Olivie“. Aber die zugefügten Preiselbeeren und Paprika verleihen ihm eine ganz andere, pikante Note. Man kann den Rindfleischsalat als kalte Vorspeise servieren, in größerer Menge ist er jedoch auch für ein kaltes Buffet sehr gut geeignet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 1 Stimmen )

Saison: Herbst, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung, Kochen | Menüart: Salate | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 100-150 g Rindfleisch
  • 2-3 Kartoffeln
  • 1 Möhre
  • 1 rote Paprika
  • 1-2 Salzgurken
  • 2 EL Erbsen, aus der Dose
  • 1 EL Preiselbeeren, getrocknet
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 EL Mayonnaise

Utensilien

  • Topf
  • Eierkocher
  • Eierschneider
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Löffel

Anleitung

  1. Mageres Rindfleisch in einer Brühe ca. 1,5 Std. weich kochen.
  2. Aus der Brühe herausnehmen und ganz erkalten lassen.
  3. Das Fleisch zuerst in sehr dünne Scheiben schneiden.
  4. Dann diese in Streifen schneiden.
  5. Kartoffeln und Möhre ca. 25 Minuten weich kochen und schälen.
  6. Das geschälte Gemüse in kleine Würfel schneiden.
  7. Paprikaschote waschen und das Kerngehäuse entfernen.
  8. Die Schote in kleine Streifen oder Würfel schneiden.
  9. Die Salzgurken ebenfalls würfeln.
  10. Das Rindfleisch und das vorbereitete Gemüse in eine große Schüssel geben.
  11. Preiselbeeren klein hacken und mit grünen Erbsen in die Schüssel hinzufügen.
  12. Den Salat mit Salz, Pfeffer und Mayonnaise würzen.
  13. Das Ganze gut umrühren.
  14. Rindfleischsalat ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  15. Vor dem Servieren mit frischen Kräutern garnieren.

Zum Rindfleischsalat passt Bauerbrot sehr gut.