Koreanischer Pullogi mit Schweinefleisch, Birnen und Sojasauce

Koreanischer Pullogi mit Schweinefleisch, Birnen und Sojasauce

8 Gerichte aus der koreanischen Küche, die man unbedingt probieren sollte

YieldScale Content 1 Desktop

Koreanischer Pullogi mit Schweinefleisch, Birnen und Sojasauce

Koreanischer Pullogi mit Schweinefleisch und Sojasauce

Dieses Gericht ist eine beliebte koreanische Speise mit saftigem Schweinefleisch in einer würzigen, süßen Marinade auf Birnenbasis. Pullogi wird normalerweise mit gekochtem Reis serviert. Er schmeckt sehr lecker und sollte auf jeden Fall probiert werden!

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 10 Min.
Stehzeit 30 Min.
Gesamt 55 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 320 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Schweinefleisch in dünne Scheiben schneiden.
  • Knoblauch, Ingwer und Birne schälen und auf einer feinen Reibe reiben.
  • Knoblauch, Ingwer, Birne, Sojasauce, Chili, Sesamöl und braunen Zucker mischen.
  • Die Marinade über das Fleisch gießen und gut durchmischen.
  • Das Schweinefleisch 30 Minuten lang bei Raumtemperatur stehen lassen.
  • Das Fleisch portionsweise anbraten, zunächst 1 EL Sonnenblumenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Hälfte des Fleisches 6-8 Minuten lang anbraten.
  • Das angebratene Schweinefleisch in eine Schüssel geben.
  • Das restliche Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die andere Hälfte des Fleisches anbraten.
  • Den Schnittlauch klein schneiden.
  • Pullogi Fleisch mit Schnittlauch und Sesam bestreuen und mit Reis servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 320kcalKohlenhydrate: 10gEiweiß: 27gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 75mgNatrium: 926mgKalium: 559mgBallaststoffe: 2gZucker: 6gVitamin A: 648IUVitamin C: 3mgKalzium: 31mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Gebackenes Schweinefleisch mit Zwiebeln und Gewürzen

Scroll to Top