Kürbispuffer aus Hüttenkäse

Kürbispuffer aus Hüttenkäse

Gebratene Kürbispuffer mit Käse aus der Pfanne

Kürbispuffer aus Hüttenkäse

Puffer aus Kürbis und Hüttenkäse

Weich und unglaublich lecker sind diese Kürbispuffer aus Hüttenkäse. Man kann die Reibekuchen mit Sauerrahm oder Honig servieren.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Gemüsegericht, Snacks
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 2 Personen
Kalorien 411 kcal

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Besteck
  • Pfanne
  • Wender

Zutaten
  

  • 200 g Hüttenkäse
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 300 g Kürbis geschält und gerieben
  • 3 EL Mehl
  • 2-3 EL Öl

Anleitung
 

  • Hüttenkäse mit einer Gabel zerdrücken, mit leicht geschlagenen Eiern, Salz und Zucker mischen. Fein geriebenen Kürbis hinzufügen.
  • Das Mehl in die Kürbismasse geben und alles gut verrühren.
  • Eine Pfanne mit Öl einfetten und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Die Kürbispuffer auf jeder Seite einige Minuten braten und mit Sauerrahm servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 411kcalKohlenhydrate: 34gEiweiß: 19gFett: 23gGesättigte Fettsäuren: 5gCholesterin: 181mgNatrium: 448mgKalium: 675mgBallaststoffe: 1gZucker: 19gVitamin A: 13147IUVitamin C: 14mgKalzium: 139mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Gebratene Kürbispuffer mit Kefir

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: