Aromatischer Kürbiskuchen mit Zwiebeln aus Hefeteig

Aromatischer Kürbiskuchen mit Zwiebeln aus Hefeteig

Zarter Kürbiskuchen mit Ricotta, Zimt und Keksboden

Aromatischer Kürbiskuchen mit Zwiebeln aus Hefeteig

Kürbiskuchen mit Zwiebeln aus Hefeteig

Dieser Kürbiskuchen mit Zwiebeln wird aus einem Hefeteig zubereitet. Die saftige Füllung aus geriebenem Kürbis und Thymian sorgen für ein tolles Aroma. Der herzhafte Kuchen mit Kürbis ist sehr sättigend und geschmackvoll.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 15 Min.
Ruhezeit 1 Std. 25 Min.
Gesamt 2 Stdn. 40 Min.
Portionen 8 Personen
Kalorien 563 kcal

Zutaten
  

Hefeteig

Füllung

Anleitung
 

Hefeteig vorbereiten

  • Hefe zerbröseln und in einer Schüssel in warmem Wasser auflösen.
  • Zucker hinzu geben und gut verrühren.
  • Die Hefemasse 10-15 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.
  • Mehl mit Salz in einer großen Schüssel mischen.
  • Die gelöste Hefemasse und Öl hinzufügen.
  • Das Ganze zu einem weichen und leicht klebrigen Hefeteig kneten.
  • Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort für 1-2 Stunden gehen lassen.

Füllung zubereiten

  • Kürbis schälen und mittelgrob reiben.
  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel in erhitztem Pflanzenöl 5-6 Minuten bei niedriger Hitze goldgelb anbraten.
  • Kürbis mit Zwiebeln, Salz, Zucker und Thymian vermischen und und alles gut vermischen.

Kuchen zubereiten

  • Sobald sich der Teig verdoppelt hat, nochmal kneten und in 3 gleiche Portionen teilen.
  • Jedes Teigstück zu einer Kugel formen.
  • Teigportionen mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort 15 Minuten lang stehen lassen.
  • Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teigkugel zu einem 5-7 mm großen runden Fladen ausrollen.
  • 1/3 der Kürbisfüllung in die Mitte geben.
  • Ränder des Teigs oben zusammenführen und fest zusammendrücken.
  • Teigfladen umdrehen und mit der Naht nach unten legen.
  • Danach vorsichtig mit den Händen zu runden, 10-15 mm dicken Fladen dehnen.
  • Mit den restlichen 2 Teigstücken genauso fortfahren.
  • Ein kleines Loch in der Mitte jedes Teigfladens machen.
  • Die Kuchen auf einem Backblech nacheinander ca. 15-20 Minuten goldig ausbacken.
  • Kürbiskuchen mit Butter bestreichen und sofort servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 563kcalKohlenhydrate: 92gEiweiß: 12gFett: 16gGesättigte Fettsäuren: 5gMehrfach ungesättigtes Fett: 6gMonounsaturated Fat: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 13mgNatrium: 925mgKalium: 675mgBallaststoffe: 4gZucker: 9gVitamin A: 12938IUVitamin C: 16mgKalzium: 58mgIron: 6mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Zarter Kürbiskuchen mit Zimt, Vanille und Zuckerguss

Scroll to Top