Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch, Gemüse und Reis aus dem Backofen

Gefüllter Kürbis mit Fleisch und Reis

Die Füllung aus Hackfleisch, Reis und Tomaten ist mit Kreuzkümmel, Zimt und Koriander pikant und aromatisch gewürzt und passt perfekt mit Kürbis. Das beliebte Herbst-Gemüse passt zum Mittagstisch genauso gut wie zum Partybuffet.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 24 Stimmen

Zutaten

  • 140 g Reis
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 450 g Hackfleisch
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Zimt gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 2-3 Tomaten
  • 5-7 Stiele Petersilie
  • 1 Kürbis

Anleitung

  1. Den Reis im Salzwasser kochen.
  2. Die Zwiebel fein würfeln und 5 Minuten in einer Pfanne mit Öl braten.
  3. Hackfleisch hinzu rühren und weitere 5 Minuten braten.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Kümmel, Zimt und Koriander zugeben und die Pfanne ca. 1-2 Minuten auf dem Herd stehen lassen.
  6. Reis, gehackte Tomaten und klein geschnittene Petersilie zum Fleisch geben.
  7. 5 Minuten braten, dann vom Herd nehmen.
  8. Sollte die Füllung zu trocken sein, kann noch etwas Wasser zugegeben werden.
  9. Den Deckel vom Kürbis abschneiden.
  10. Die Kürbiskerne und das Fruchtfleisch um die Kerne herum mit einem Löffel heraus kratzen.
  11. Den Kürbis mit der vorbereiteten Hackmasse füllen.
  12. Den Kürbis auf ein mit Folie belegtes Backblech legen und mit dem geschnittenen Deckel abdecken.
  13. Den gefüllten Kürbis bei 160 ° C ca. 2 Stunden backen.

Utensilien

  • Reiskocher
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Rührlöffel

Das könnte auch interessant sein