Omelett mit Brokkoli und Tomaten zum Brunch

Omelett mit Brokkoli und Tomaten zum Brunch

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 10 Minuten

Ob zum Sonntags-Brunch oder Abendessen – dieses Omelett mit Brokkoli und Tomaten schmeckt immer. Die saftigen Tomaten und die knackigen Brokkoliröschen verfeinern die wunderbare Eierspeise.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 32 Stimmen )
Omelett mit Brokkoli und Tomaten zum Brunch
Omelett mit Brokkoli und Tomaten zum Brunch

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 10 Minuten

Ob zum Sonntags-Brunch oder Abendessen – dieses Omelett mit Brokkoli und Tomaten schmeckt immer. Die saftigen Tomaten und die knackigen Brokkoliröschen verfeinern die wunderbare Eierspeise.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 32 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Frühstück | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 2 Eier
  • 3 EL Buttermilch
  • 3 g Salz
  • 2 g Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 1 Tomaten
  • 1 Brokkoli
  • 5 g Petersilie
  • 10 g Käse, optional

Utensilien

  • Schüssel
  • Gabel
  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Messer

Anleitung

  1. Die Eier in eine Schüssel geben und eine Prise Salz hinzufügen.
  2. Die Buttermilch dazugeben und mit einer Gabel oder mit einem Schneebesen aufschlagen.
  3. Das Mehl und den Pfeffer hinzufügen und erneut verquirlen.
  4. Die Eiermasse in eine mit Pflanzenöl erhitzte Pfanne gießen.
  5. Die Eier stocken lassen und das Omelett ca. 5-7 Minuten backen.
  6. Das Omelett wenden und goldbraun braten.
  7. Das Omelett auf einen Teller legen und mit frischen Tomaten und Brokkoli Röschen garnieren.
  8. Das Eier Omelett mit Petersilie bestreuen und warm genießen.