Perfekte Eiweißcreme für Kuchen, Cupcakes und Torten

Perfekte Eiweißcreme für Kuchen, Cupcakes und Torten

Schnelles Rhabarber Dessert mit Baiser, Zitronen und Frischkäse

Perfekte Eiweißcreme für Kuchen, Cupcakes und Torten

Eiweißcreme für Kuchen, Cupcakes und Torten

Diese luftig leichte Eiweißcreme ist nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr einfach in der Zubereitung. Mit nur zwei Zutaten kann innerhalb von 15 Minuten eine Creme entstehen, die wunderbar zum Füllen und Verzieren von Kuchen, Torten, Cupcakes und anderem Gebäck verwendet werden kann.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 0 Min.
Gesamt 15 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 256 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Eiweiß und Zucker in einer großen, sauberen und trockenen Schüssel miteinander vermischen.
  • Die Schüssel auf ein Wasserbad stellen.
  • Das Wasser sollte darin kochen.
  • Darauf achten, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt.
  • Eiweiße 8 bis 10 Minuten lang bei mittlerer Hitze und minimaler Geschwindigkeit des Mixers steif schlagen.
  • Die Eiweißcreme sollte steif und glänzend werden.
  • Falls ein Thermometer zur Hand ist, die Temperatur des Eiweißes messen.
  • Die Creme sollte sich auf 60 °C erwärmen.
  • Die Schüssel vom Wasserbad nehmen.
  • Die Masse weiter 3-4 Minuten aufschlagen, bis sich die Creme abkühlt.
  • Die fertige Eiweißcreme für Gebäck jeder Art oder zum Verzieren von Kuchen verwenden.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 256kcalKohlenhydrate: 60gEiweiß: 5gFett: 1gNatrium: 75mgKalium: 75mgZucker: 60gKalzium: 4mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Luftiger Apfelkuchen mit Quark, Vanille und Baiser aus Mürbeteig

Scroll to Top