Reissalat mit Hähnchen, Eiern, Gurken und Radieschen

Reissalat mit Hähnchen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Ein sehr nahrhafter Reissalat mit Fleisch, Eiern und Gemüse lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt sehr lecker. Die frischen Gurken und Radieschen ergeben im Salat eine erlesene Kombination.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Salate | Küche: Griechische Rezepte

Zutaten

  • 250 g Hähnchenfleisch
  • 250 g Reis
  • 4 Eier
  • 200 g Salatgurke
  • 100 g Radieschen
  • 100 g Joghurt
  • Schnittlauch, nach Belieben
  • 150 g Mayonnaise
  • Salz, nach Belieben

Utensilien

  • Topf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Sieb
  • Schüssel
  • Glasschüssel

Anleitung

  1. Hähnchenfleisch kochen, abkühlen lassen und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Reis abspülen, mit gesalztem Wasser übergießen und auf mittlerer Hitze garen.
  3. Das Wasser abgießen, den Reis abkühlen lassen.
  4. Eier hart kochen, im kalten Wasser abkühlen lassen, pellen und in Würfeln schneiden.
  5. Gurken und Radieschen im kalten Wasser waschen, abtrocknen und würfeln.
  6. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  7. Joghurt mit der Mayonnaise vermengen und cremig aufschlagen.
  8. Alle Zutaten miteinander vermischen, nach Geschmack salzen und mit der Salatcreme anrichten.
  9. Vor dem Servieren den Reissalat in eine schöne Glasschüssel umfüllen.
Scroll to Top