Sauce Hollandaise für Spargel – Zitronen Butter Sauce

Hollandaise Soße für Spargel mit Butter und Zitronensaft

Sauce Hollandaise ist eine klassische buttrige Sauce, die zu Fisch und gekochtem Gemüse vor allem zum Spargel prima passt. Die Hollandaise ist innerhalb von 10 Minuten vorbereitet und gehört zu den beliebten Saucen-Klassiker.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 5 Stimmen

Zutaten

  • 3 Eigelbe
  • 150 g Butter
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • Weißer Pfeffer, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 EL Wasser, kalt

Anleitung

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen und leicht abkühlen lassen.
  2. In einer hitzebeständigen Schüssel die Eigelbe, Salz, weißen Pfeffer, kaltem Wasser und Zitronensaft mit einem Schneebesen schlagen.
  3. Die Schüssel in ein Wasserbad stellen (während das Wasser im Wasserbad weiter kocht) die Eigelbe weiter schlagen.
  4. Nach und nach löffelweise die zerlassene Butter hinzufügen.
  5. Dabei immer weiter rühren.
  6. Sollte sich die Sauce Hollandaise im Wasserbad während des Kochens verklumpen oder flockig werden, zügig 1 EL kaltes Wasser hinzufügen, dabei immer weiter rühren.
  7. Die Sauce Hollandaise mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm zu Gemüsegerichten oder zum Fisch servieren.

Tipp

Sauce Hollandaise passt sehr gut zu Spargel und Kartoffeln.

Utensilien

  • Topf
  • Schneebesen

Das könnte auch interessant sein