Wareniki mit körnigem Frischkäse, Schnittlauch und Dill

Wareniki mit körnigem Frischkäse, Schnittlauch und Dill

Wareniki aus Kartoffelteig mit Quark Füllung und Schmand Sauce

YieldScale Content 1 Desktop

Wareniki mit körnigem Frischkäse, Schnittlauch und Dill

Wareniki mit körnigem Frischkäse und Schnittlauch

Traditionell sind die Wareniki eher süß. Nach diesem Rezept entsteht aber eine herzhafte Variante, die als Hauptgang serviert werden kann. Die Zubereitung des Teigs ist simpel. Während der Teig etwas ruht, kann man die Zeit für die Zubereitung der Füllung gut nutzen. Mit einem Klecks saurer Sahne ergibt es die perfekte Gaumenfreude!

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 10 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Gesamt 1 Std. 10 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 387 kcal

Zutaten
  

Teig

Füllung

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Teig zusammenkneten

  • Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Salz hinzufügen und vermischen.
  • Wasser und Pflanzenöl dazugeben und zu einem weichen Teig kneten.
  • In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 20-30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Füllung vorbereiten

  • Schnittlauch und Dill fein hacken und in eine Schüssel geben.
  • Körnigen Frischkäse hinzufügen, mit Salz abschmecken und gut vermischen.

Wareniki zubereiten

  • Den Teig in mehrere Portionen aufteilen.
  • Eine Portion Teig auf einer bemehlten Oberfläche mit dem Nudelholz dünn ausrollen.
  • Danach mit einer passenden Ausstechform Kreise aus dem Teig ausstechen.
  • Anschließend auf jeden Kreis die vorbereitete Füllung geben; dabei die Ränder auslassen.
  • Den Teigkreis in der Mitte einklappen und fest zu einer Teigtasche verschließen.
  • Auf diese Weise mit den anderen Teigportionen fortfahren, bis alle Wareniki hergestellt sind.
  • Leicht gesalzenes Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen.
  • Wareniki in das kochende Wasser vorsichtig eintauchen und erneut zum Kochen bringen; dabei gelegentlich umrühren.
  • Anschließend ca. 5-6 Minuten köcheln lassen und mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
  • Vor dem Servieren mit gehacktem Dill bestreuen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 387kcalKohlenhydrate: 59gEiweiß: 13gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 7gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 1gCholesterin: 9mgNatrium: 767mgKalium: 139mgBallaststoffe: 2gZucker: 2gVitamin A: 152IUVitamin C: 1mgKalzium: 56mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Ukrainische Wareniki Teigtaschen mit Kartoffelfüllung

Scroll to Top