Schnell gemachte Biskuitrolle mit gezuckerter Kondensmilch

Schnell gemachte Biskuitrolle mit gezuckerter Kondensmilch

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 38 Minuten

Ein luftiger Biskuit mit einem leichten Aroma von Vanille und einer dickflüssiger Mitte aus gezuckerter Kondensmilch ist das perfekte Dessert für jede Teeparty. Diese Biskuitrolle ist einfach und schnell zubereitet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )
Schnell gemachte Biskuitrolle mit gezuckerter Kondensmilch
Schnell gemachte Biskuitrolle mit gezuckerter Kondensmilch

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 38 Minuten

Ein luftiger Biskuit mit einem leichten Aroma von Vanille und einer dickflüssiger Mitte aus gezuckerter Kondensmilch ist das perfekte Dessert für jede Teeparty. Diese Biskuitrolle ist einfach und schnell zubereitet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Polnische Rezepte

Zutaten

  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 EL Mehl
  • 300 g Gezuckerte Kondensmilch, gekocht
  • 1 EL Puderzucker, optional

Utensilien

  • Backblech
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Mixer
  • Sieb
  • Spatel
  • Handtuch

Anleitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Eier, Zucker und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und mit einem Mixer zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen.
  4. Mehl sieben und zu den Eiern geben.
  5. Teig gut verrühren, bis er homogen ist.
  6. Dann auf das vorbereitete Backblech gießen und mit einem Spatel glatt streichen.
  7. Kuchen etwa 18-20 Minuten backen, bis er goldgelb wird.
  8. Danach auf ein Handtuch legen und das Backpapier entfernen.
  9. Den Biskuitboden mit gekochten Kondensmilch bestreichen.
  10. Vom schmalen Rand vorsichtig zu einer festen Rolle drehen.
  11. Die Biskuitrolle falls gewünscht, mit Puderzucker bestreuen und in Stücke geschnitten zum Tee oder Kaffee servieren.